VERKEHR UND ENERGIE

TRASPORTI ED ENERGIA

AUS EINER ANALYSE DER ZUSAMMENHAENGE ZWISCHEN ENERGIE UND VERKEHR FUER DIE VERSCHIEDENEN VERKEHRSSYSTEME UND ENERGIEARTEN ITALIENS ZIEHT VERFASSER SCHLUESSE UEBER DIE KRITERIEN, DIE ZU BEACHTEN SIND, UM DEM ENERGIEPROBLEM IM VERKEHR RECHNUNG ZU TRAGEN. DER VERKEHR STEHT NACH DER INDUSTRIE (36 %) UND DEN HAUSHALTEN (26 %) MIT 13 % AN 3. STELLE DER ENERGIEVERBRAUCHER (DAVON ENTFALLEN 63 % AUF DEN STRASSENVERKEHR), WOBEI DIE EIGENTLICHEN ENERGIEKOSTEN AN DEN GESAMTVERKEHRSKOSTEN BIS 1973 VON NACHRANGIGER BEDEUTUNG WAREN. DIE AUSWERTUNG DER ENERGIEBILANZ ITALIENS GIBT AUFSCHLUESSE UEBER DEN ENERGIEBEDARF JE TKM UND PERSONEN-KM DER VERSCHIEDENEN VERKEHRSARTEN. SCHLUSSFOLGERUNGEN SIND: DER VERKEHRSSEKTOR BIETET KEINE ENTSCHEIDENDEN ENERGIEEINSPARUNGSMOEGLICHKEITEN; EINZIGE ALTERNATIVE ZUM ERDOEL IST Z.Z. DIE ELEKTRIZITAET; LUFTVERKEHR UND STRASSENVERKEHR WERDEN (IM GEGENSATZ ZUM SCHIENENVERKEHR) AUF ABSEHBARE ZEIT ERDOELABHAENGIG BLEIBEN; STAERKSTER ENERGIEVERBRAUCHER BEI DEN LANDVERKEHRSARTEN IST DER INDIVIDUALVERKEHR, INSBES. IN STAEDTEN, AN 2. STELLE STEHT DER STRASSENGUETERVERKEHR; EINE ENERGIESPARENDE POLITIK KANN U.A. DURCH UEBERGANG VOM INDIVIDUALVERKEHR AUF OEPNV, DURCH VERWENDUNG GROESSERER VERKEHRSEINHEITEN, DURCH UMSTELLUNG VON STRASSEN- AUF SCHIENENVERKEHR BETRIEBEN WERDEN. ANDERERSEITS KANN ENERGIEEINSPARUNG NICHT DAS EINZIGE ENTSCHEIDUNGSELEMENT DARSTELLEN. Z.B. BEDARF DER EISENBAHNGUETERVERKEHR AM DRINGENDSTEN EINER REORGANISATION UND DER MODERNISIERUNG SEINER TECHNISCHEN UND WIRTSCHAFTLICHEN METHODEN.

Media Info

  • Pagination: 23-9
  • Serial:
    • Strade E Traffico
    • Volume: 22
    • Issue Number: 250
    • Publisher: Etas Kompass SpA
    • ISSN: 0373-2916

Subject/Index Terms

Filing Info

  • Accession Number: 01303166
  • Record Type: Publication
  • Source Agency: Forschungsgesellschaft für Straßen- und Verkehrswesen (FGSV)
  • Files: ITRD
  • Created Date: Nov 21 2010 8:58AM