ENTWICKLUNG UND FORSCHUNG IM BETONDECKENBAU

DER BETONDECKENBAU HAT IN DEN LETZTEN JAHREN INFOLGE FORSCHUNG UND PRAKTISCHER ENTWICKLUNG EINE WESENTLICHE AENDERUNG ERFAHREN. DIE WICHTIGSTEN NEUERUNGEN SIND: BEGRENZUNG DER PLATTENLAENGE AUF 4 BIS 6 M, FORTFALL DER PLATTENBEWEHRUNG UND DER RAUMFUGEN (LETZTERE WERDEN NUR NOCH AN BAUWERKEN ANGEORDNET), VERBESSERUNG DER SCHEINFUGEN SOWIE DER WIDERSTANDSFAEHIGKEIT DES BETONS GEGEN FROST UND TAUSALZ DURCH ZUSATZ VON LUFTPOREN.

Language

  • German

Media Info

  • Pagination: 14-8
  • Serial:

Subject/Index Terms

Filing Info

  • Accession Number: 01303118
  • Record Type: Publication
  • Source Agency: Forschungsgesellschaft für Straßen- und Verkehrswesen (FGSV)
  • Files: ITRD
  • Created Date: Nov 21 2010 8:57AM