ENTWICKLUNG EINES PROGRAMMSYSTEMS ZUR OPTIMIERUNG DER GRADIENTEN UND LINIENFUEHRUNG VON STRASSEN MITTELS ELEKTRONISCHER RECHENANLAGEN - TEIL B: STUDIE UEBER DEN EINSATZ EINES INTERAKTIVEN BILDSCHIRMSYSTEMS IM STRASSENENTWURF

ZIEL DER FORSCHUNGSARBEIT WAR ES, GRUNDLAGEN DER INTERAKTIVEN BILDSCHIRMTECHNIK MIT HINWEISEN AUF IHRE ANWENDBARKEIT BEI DER ENTWURFSBEARBEITUNG IM STRASSENBAU, INSBESONDERE IN OPTIMIERUNGSPROGRAMMSYSTEMEN ZU GEWINNEN. ES WURDE EIN VERSUCHSPROGRAMMSYSTEM INTAK (INTERAKTIVER KONSTRUKTIONSPLATZ) AUFGESTELLT, WELCHES PROBLEMSTELLUNGEN DES STRASSENENTWURFS (Z.B. TYPISCHE ENTWURFSAUFGABEN) BEARBEITBAR MACHT. ZUSAMMENFASSEND WERDEN DIE WESENTLICHEN ELEMENTE DER INTERAKTIVEN BILDSCHIRMTECHNIK UND DIE EIGENSCHAFTEN DES CDC-SYSTEMS 1700 BESCHRIEBEN UND HINWEISE ZUM AUFBAU VON INTERAKTIVEN BILDSCHIRMPROGRAMMSYSTEMEN GEGEBEN. WEITER WERDEN VORSCHLAEGE FUER DEN EINSATZ INTERAKTIVER BILDSCHIRMSYSTEME IN OPTIMIERUNGSPROGRAMMSYSTEMEN GEMACHT. DIE STUDIE ZEIGT, DASS DIE INTERAKTIVE BILDSCHIRMTECHNIK AN VIELEN STELLEN DER ENTWURFSBEARBEITUNG IM STRASSENBAU ERFOLGREICH EINGESETZT WERDEN KANN. DER HARD- UND SOFTWARE-TECHNISCHE AUFWAND, BESONDERS BEI DER INTERAKTIVEN STEUERUNG GROSSER PROGRAMMSYSTEME, Z.B. FUER DIE OPTIMIERUNG, IST JEDOCH SEHR GROSS. KURZFRISTIG REALISIERBARE EINSATZMOEGLICHKEITEN SIND DESHALB VOR ALLEM DORT GEGEBEN, WO DIE INTERAKTIVE BILDSCHIRMTECHNIK MIT EIGENSTAENDIGEN PROGRAMMEN ALS ERGAENZUNG VORHANDENER PROGRAMMSYSTEME GENUTZT WERDEN KANN. (ALTE IDS-NR. 56006).