FESTIGKEITSUNTERSUCHUNGEN AN MINERALSTOFFEN ZUR ERLANGUNG ANFORDERUNGSGEMAESSER GUETEWERTE

DA DIE BEZIEHUNG ZWISCHEN DEN DERZEITIG GUELTIGEN FESTIGKEITSKRITERIEN FUER MINERALSTOFFE IM STRASSENBAU UND DEN TATSAECHLICHEN BEANSPRUCHUNGEN UNGEKLAERT IST, STREBTE DIE UNTERSUCHUNG EINE LOESUNG DURCH EINEN KOMPLETTEN BETRIEBSFESTIGKEITSVERSUCH AN. WIRKLICHKEITSBEZOGENE VERHAELTNISSE WURDEN DADURCH SIMULIERT, DASS NEBEN DRUCKSCHWELLKRAEFTEN AUCH SCHUBWECHSELKRAEFTE IN RICHTIGER GROESSE UND HAEUFIGKEIT AUFGEBRACHT WURDEN. ALS BELASTUNGSMASCHINE DIENTE EIN GEWOEHNLICHER DOPPELPULSATOR, DER MITTELS EINER SPEZIELLEN BELASTUNGSEINRICHTUNG DIESE LASTKONSTELLATION BEWIRKT. GEMESSEN WURDEN DER VERFEINERUNGSGRAD V, DER DIE VORHANDENE KORNVERFEINERUNG AUF DIE MAXIMAL MOEGLICHE BEZIEHT, UND DIE BLEIBENDE ZUSAMMENDRUECKUNG S. ES WERDEN DIE ZUSAMMENHAENGE ZWISCHEN KORNVERFEINERUNG UND DEN RELEVANTEN PARAMETERN SCHLAG-ZERTRUEMMERUNG SZ (INDEX: SP), LASTWECHSELZAHL N UND DEN SPANNUNGSGROESSEN SIGMA UND TAU STATISTISCH UNTERSUCHT SOWIE EIN ANSATZ ZUR BESCHREIBUNG DER ZERTRUEMMERUNG IN ABHAENGIGKEIT VON DIESEN VIER EINFLUSSGROESSEN AUFGESTELLT. MIT DEN ERGEBNISSEN KOENNEN ZUNAECHST NUR AUSSAGEN QUALITATIVER ART GEMACHT WERDEN; DER QUADRATISCHE EINFLUSS VON TAU BEWEIST JEDOCH, DASS ES BEI KUENFTIGEN VERSUCHEN UNBEDINGT ERFORDERLICH IST, DIE SCHUBWECHSELKRAFT MIT EINWIRKEN ZU LASSEN. (ALTE IDS-NR. 56060).