DIE REAKTION VON STRASSENBEFESTIGUNGEN BEI DYNAMISCHER BELASTUNG - DAUERBELASTUNGEN VON STRASSENBEFESTIGUNGEN MIT DEM IMPULSGEBER DER BAST

UNTER EINSATZ VON ZWEI DAUERBELASTUNGEN (IMPULSGEBER) SOLLEN IM GROSSVERSUCHSSTAND DER BAST IN VERKUERZTER ZEIT VERSCHIEDENE STRASSENBEFESTIGUNGEN VERKEHRSAEHNLICHEN BELASTUNGEN AUSGESETZT WERDEN. ES SIND DIE REAKTIONEN DER STRASSENBEFESTIGUNGEN MIT VERSCHIEDENEN TRAGSCHICHTEN AUF DAUERBELASTUNG MIT STOESSEN VON 4 MP BIS 10 MP FESTZUSTELLEN. NACH DEN BISHERIGEN ERFAHRUNGEN SIND MIT DIESEN VERSUCHEN DIE VERFORMBARKEIT (BLEIBENDE UNEBENHEIT) INFOLGE MATERIALVERDICHTUNG UND -BEWEGUNG IN DEN EINZELNEN STRASSENSCHICHTEN, LASTAEQUIVALENTE UND DIE DYNAMISCHEN TRAGEIGENSCHAFTEN IN ABHAENGIGKEIT VON DER BELASTUNGSMENGE ZU BESTIMMEN. DIE ERGEBNISSE DER VERGLEICHSUNTERSUCHUNGEN KOENNEN WESENTLICHE UNTERLAGEN FUER DIE MATERIALWAHL UND DIE BEMESSUNG VON TRAGSCHICHTEN ANGEBEN UND EINE BEURTEILUNG DER STANDARDISIERUNGSVORSCHLAEGE VON STRASSENBEFESTIGUNGEN UNTER BERUECKSICHTIGUNG DES BAUMATERIALS ERMOEGLICHEN. IM JAHRE 1969 WURDE EINE VON DAUERBELASTUNGSVERSUCHEN AN BITUMINOESEN STRASSENBEFESTIGUNGEN MIT BITUMINOESEN TRAGSCHICHTEN VON 6, 12, 15 CM DICKE AUSGEFUEHRT. DIE UNTERSUCHUNGEN WURDEN ERGAENZT DURCH DAUERBELASTUNGSVERSUCHE AN BAUWEISEN MIT WAERMEDAEMMSCHICHTEN AUS KUNSTSTOFFSCHAUM VERSCHIEDENER HAERTE. IM JAHRE 1972 MUSSTEN DIE UNTERSUCHUNGEN ZUGUNSTEN EINES DRINGENDEN SCHWERPUNKTPROGRAMMS BIS AUF WEITERES ZURUECKGESTELLT WERDEN. (ALTE IDS-NR. 32953).