ELEMENTE ZUR ABMINDERUNG DER SCHALLEMISSION VON VERBRENNUNGSMOTOREN HEUTE UEBLICHER BAUART

DIE GERAEUSCHANTEILE VON VERBRENNUNGSMOTOREN SIND DIE SCHALLABSTRAHLUNG DER AUSPUFFOEFFNUNG, DER ANSAUGOEFFNUNG, DER MOTOROBERFLAECHE, DER MIT DEM MOTOR VERBUNDENEN TEILE UND DER HILFSMASCHINEN. DAS MOTORENOBERFLAECHENGERAEUSCH IST AM SCHWIERIGSTEN ZU BEEINFLUSSEN. GUENSTIGE ERGEBNISSE ZEIGT EINE EXTREME VERSTEIFUNG, BESONDERS DER KURBELGEHAEUSE. GROSSE VERMINDERUNGEN DES GERAEUSCHES KRAFTFUEHRENDER BAUTEILE (BIS ZU 20 DB(A)) LASSEN SICH NUR MIT VORGESETZTEN SCHALLDAEMMENDEN ZUSATZWAENDEN (VORSATZSCHALEN) ERZIELEN. EINER WIRTSCHAFTLICHEN VERMINDERUNG DES MOTOROBERFLAECHENGERAEUSCHES DURCH VERBESSERUNG EINZELNER BAUTEILE DES AEUSSEREN MOTORAUFBAUS SIND GRENZEN GESETZT, DIE BEI 5 DB(A) LIEGEN. VERSUCHE MIT SCHALLDAEMMENDEN GESAMTVERKLEIDUNGEN ERGABEN EINE VERMINDERUNG DES GESAMTEN MOTOROBERFLAECHENGERAEUSCHES UM 12 BIS 22 DB(A). (SN)

  • Corporate Authors:

    TECHNISCHE UNIVERSITAET GRAZ

    RECHBAUERSTR. 12
    GRAZ,   OESTERREICH  A-8010
  • Authors:
    • THIEN, G
  • Publication Date: 1977-12

Language

  • German

Media Info

  • Pagination: 165S

Subject/Index Terms

Filing Info

  • Accession Number: 01302251
  • Record Type: Publication
  • Source Agency: Bundesanstalt für Straßenwesen (BASt)
  • Files: ITRD
  • Created Date: Nov 21 2010 8:35AM