FELSDARSTELLUNG AUS ORTHOPHOTOS

ES WURDE DIE FRAGE GEPRUEFT, IN WELCHER WEISE ORTHOPHOTOS FELSIGER HOCHGEBIRGE ZUR DIREKTEN KARTIERUNG VON FELS- UND SCHUTTSTRUKTUREN EINGESETZT WERDEN KOENNEN UND DURCH DEREN VERWENDUNG (1) EINE BESSERE LAGEGENAUIGKEIT DER FELSSTRUKTUREN, (2) DIE GROESSERE VOLLSTAENDIGKEIT IHRER ERFASSUNG UND (3) EINE ERLEICHTERUNG UND BESCHLEUNIGUNG DER FELSZEICHENARBEIT ERREICHT WERDEN KANN. ES ZEIGTE SICH, DASS FUER MASSSTAEBE 1:10.000 BIS 1:25.000, WIE SIE ALS HOCHGEBIRGSKARTEN DER LANDESAUFNAHME UND FUER TOURISTENZWECKE WEIT VERBREITET SIND, DAS ORTHOPHOTO IN FLACHFELS- UND AUCH IM NICHT ZU STARK GENEIGTEN STEILFELSGEBIET ALS FELSZEICHNUNGSUNTERLAGE EINGESETZT WERDEN KANN. FUER KLEINERE KARTENMASSSTAEBE (1:50.000 UND KLEINER) LOHNT SICH DIE VERWENDUNG EINES ORTHOPHOTOS BEI DER FELSZEICHNUNG NICHT, WEIL DIE DAMIT ERZIELBARE LAGEGENAUIGKEIT UND VOLLSTAENDIGKEIT DER FELSSTRUKTUREN INFOLGE DER NOTWENDIGEN STARKEN GENERALISISIERUNG SOLCHER KARTEN NICHT AUSGENUETZT WERDEN KANN. DAS ORTHOPHOTO IST SICHERLICH NICHT DAS ALLEINIGE HILFSMITTEL DES FELSTOPOGRAPHEN DER ZUKUNFT. LEGT MAN ABER WERT AUF EXAKTE UND VOLLSTAENDIGE FELSDARSTELLUNGEN IN GROSSMASSSTAEBLICHEN TOPOGRAPHISCHEN KARTEN, SO WIRD MAN WOHL AM ORTHOPHOTO NICHT MEHR VORUEBER GEHEN KOENNEN, UND DAS UMSO WENIGER, DA ES DEM JUNGEN TOPOGRAPHEN SCHNELLER ALS BISHER ZUGANG ZU EINER ERFOLGREICHEN FELSZEICHNUNGSTAETIGKEIT EROEFFNEN KANN. (A).

  • Authors:
    • PILLEWIZER, W
  • Publication Date: 1976-6

Language

  • German

Media Info

Subject/Index Terms

Filing Info

  • Accession Number: 01302212
  • Record Type: Publication
  • Source Agency: Bundesanstalt für Straßenwesen (BASt)
  • Files: ITRD
  • Created Date: Nov 21 2010 8:34AM