SYSTEMPLANUNG MIT HILFE MATHEMATISCHER MODELLE FUER DIE PROZESSOPTIMIERUNG IM ERDBAU AUF DETERMINISTISCHER UND STOCHASTISCHER GRUNDLAGE

MIT HILFE EMPIRISCHER ERKENNTNISSE WERDEN LOESUNGSMETHODEN GESUCHT, DIE DIE PROZESSGESTALTUNG IM ERDBAU ERLEICHTERN UND OPTIMALISIEREN KOENNEN. DIESE PLANUNGSORIENTIERTE ARBEIT BASIERT AUF GEGENWAERTIG VERFUEGBAREM, GUELTIGEM DATENMATERIAL UNTER BERUECKSICHTIGUNG EINES GEEIGNETEN, AUF DIE HAUPTELEMENTE DES ERDBAUS (MENSCH, GERAET, BODEN) BEZOGENEN RECHENSYSTEMS MIT DEM ZIEL DER AUSGABE PRAXISBEZOGENER INFORMATIONEN. EIN DEN PRAKTISCHEN VERHAELTNISSEN ADAEQUATES, LINEARES OPTIMIERUNGSMODELL DIENT DER ERMITTLUNG DER EINSATZZIFFERN VON ERDBAUGERAETEN IM GEWINNUNGS- UND FOERDERBEREICH. DAS PROBLEM WIRD EINER SYSTEMBETRACHTUNG UNTER DETERMINISTISCHEN UND STOCHASTISCHEN BEDINGUNGEN UNTERZOGEN. RISIKO ODER ERFOLG VON EINSATZ-VARIANTEN WERDEN MIT HILFE DER WAHRSCHEINLICHKEITS-VERTEILUNGEN EINER ANZAHL VON ZUFALLSVARIABLEN ANGEZEIGT, WOBEI DIE MONATLICH AUFTRETENDEN NIEDERSCHLAGSHOEHEN FUER VERSCHIEDENE WETTERZONEN ALS ENTSCHEIDENDES KRITERIUM BESONDERE BEACHTUNG FINDEN. (SN).

  • Corporate Authors:

    TECHN. UNIVERSITAET GRAZ

    RECHBAUERSTRASSE 12
    GRAZ,   OESTERREICH  A-8010
  • Authors:
    • ROSENHEINRICH, G
  • Publication Date: 1977-12

Language

  • German

Media Info

  • Pagination: 147S

Subject/Index Terms

Filing Info

  • Accession Number: 01302178
  • Record Type: Publication
  • Source Agency: Bundesanstalt für Straßenwesen (BASt)
  • Files: ITRD
  • Created Date: Nov 21 2010 8:33AM