BESTIMMUNG DES WASSERGEHALTES IM FRISCHBETON NACH DER SPIRITUSMETHODE

DA OENORM B 3303 KEINE GENAUEN ANGABEN ZUR BESTIMMUNG DES WASSERGEHALTES ENTHAELT, WURDE DIE ZWECKMAESSIGSTE VERSUCHSDURCHFUEHRUNG NACH DER SPIRITUSMETHODE UEBERPRUEFT. DAMIT IST DIE BESTIMMUNG DES WASSERGEHALTES MIT AUSREICHENDER GENAUIGKEIT MOEGLICH. ES IST ZWECKMAESSIG, SOWOHL BEI DER ERSTEN SPIRITUSBEIGABE ALS AUCH BEIM NACHGIESSEN ETWA 10 % DES BETONGEWICHTES AN SPIRITUS BEIZUGEBEN. DAS NACHGIESSEN UND TROCKNEN IST SO OFT ZU WIEDERHOLEN, BIS DER VOELLIGE WASSERVERLUST AN DER GLEICHMAESSIG HELLEN FARBE DES TROCKENMISCHGUTES ERKENNBAR IST. (Z).

Language

  • German

Media Info

  • Pagination: 145-7
  • Serial:
    • ZEM U BETON
    • Volume: 22
    • Issue Number: 4
    • ISSN: 0514-2946

Subject/Index Terms

Filing Info

  • Accession Number: 01302131
  • Record Type: Publication
  • Source Agency: Bundesanstalt für Straßenwesen (BASt)
  • Files: ITRD
  • Created Date: Nov 21 2010 8:31AM