NATUERLICHE GESTEINSVERAENDERUNGEN - PROBLEME BEIM STRASSEN- UND TUNNELBAU

IN DER VORLIEGENDEN ARBEIT WIRD AM BEISPIEL DER SUEDAUTOBAHN IM BEREICH DER PACK (STEIERMARK) UNTERSUCHT, WELCHE BEDEUTUNG MINERALOGISCH-PETROGRAPHISCHE GESTEINSVERAENDERUNGEN (MINERALAUFLOESUNG, MINERALUMWANDLUNG UND MINERALNEUBILDUNG), DIE DEN ERHALTUNGSZUSTAND DER GESTEINE BEEINFLUSSEN, FUER DIE FESTIGKEIT DES GEBIRGES BESITZEN. DABEI ZEIGT SICH, DASS DIESE VERAENDERUNGEN DEN GRAD DER GEBIRGSFESTIGKEIT NUR DANN BEEINFLUSSEN, WENN SIE GROESSERE GEBIRGSKOERPER IN STARKEM AUSMASSE ERFASSEN. SIND SIE DAGEGEN AUF KLUEFTE UND AUF DEREN UNMITTELBAREN GRENZBEREICH BESCHRAENKT, AENDERN SIE DIE GEBIRGSGUETE NICHT WESENTLICH. SIE KOENNEN JEDOCH BEIM BAUGESCHEHEN NEGATIVE AUSWIRKUNGEN ZEIGEN, WENN DAS GEFUEGE DES GEBIRGES IN BEZUG AUF DAS BAUVORHABEN EINE UNGUENSTIGE LAGERUNG AUFWEIST. BEI DER OFFENEN BAUWEISE (STRASSENEINSCHNITTE) ZEIGEN SICH DIESE AUSWIRKUNGEN IN BOESCHUNGSRUTSCHUNGEN, BEI TUNNELBAUTEN IN NACHBRUECHEN. BEI DEN UNTERSUCHTEN BAUABSCHNITTEN WURDEN FOLGENDE MINERALOGISCH-PETROGRAPHISCHE VERAENDERUNGEN FESTGESTELLT: KLUEFTE MIT FEINSTKOERNIG AUFGEARBEITETEM AUSGANGSMATERIAL UND MYLONITE, MINERALAUFLOESUNG UND ENTSTEHUNG ROENTGENAMORPHER SUBSTANZEN ENTLANG DER KLUEFTE UND DEREN GRENZBEREICHE SOWIE IN MYLONITEN, ENTSTEHUNG QUELL- UND GLEITFAEHIGER MINERALE IN KLUFT- BZW. SCHICHTFLAECHEN UND MYLONITEN DURCH UMWANDLUNG UND NEUBILDUNG BEI UNTERSCHIEDLICHER WASSERFUEHRUNG. (Z).

  • Availability:
  • Authors:
    • HOELLER, H
    • HOMANN, O
    • KOLMER, H
    • WIRSCHING, U
  • Publication Date: 1977-12

Language

  • German

Media Info

  • Pagination: 73-80
  • Serial:
    • ROCK MECH
    • Volume: 10
    • Issue Number: 2/3
    • ISSN: 0035-7448

Subject/Index Terms

Filing Info

  • Accession Number: 01302122
  • Record Type: Publication
  • Source Agency: Bundesanstalt für Straßenwesen (BASt)
  • Files: ITRD
  • Created Date: Nov 21 2010 8:31AM