STOCHASTISCHE ZUVERLAESSIGKEITSANALYSE ERDBEBENERREGTER STRUKTUREN

DER BESCHLEUNIGUNGSVERLAUF DES ERDBEBENS WIRD DURCH EIN STOCHASTISCHES MODELL DARGESTELLT. ES KANN DEN BODENVERHAELTNISSEN ANGEPASST WERDEN, ZEIGT DEN TYPISCH INSTATIONAEREN CHARAKTER DER ERREGUNG UND LIEFERT EINEN GAUSSISCHEN ZUFALLSPROZESS. DAS MODELL WIRD AUCH ZUR SIMULATION VON ERDBEBENPROZESSEN AM DIGITALCOMPUTER VERWENDET. DIE UNTERSUCHTE STRUKTUR WIRD ALS KONTINUIERLICHES (Z.B. BIEGEBALKEN ODER SCHUBBALKEN) ODER DISKRETES MODELL ANGENOMMEN. EINE SCHWACHE, VISKOSE, INNERE DAEMPFUNG WIRD DABEI BERUECKSICHTIGT, UND DIE MODALE ANALYSE WIRD ANGEWANDT. MASSGEBEND FUER DIE ZUVERLAESSIGKEIT, UND DAMIT FUER DIE BEMESSUNG DER KONSTRUKTION, IST, WELCHEN MAXIMALEN WERT DIE STRUKTURANTWORT ZUFOLGE DER ERDBEBENERREGUNG ERREICHT. VERSAGEN MOEGE DANN EINTRETEN, WENN EINE ZULAESSIGE SCHRANKE ERSTMALS UEBERSCHRITTEN WIRD. DIE WAHRSCHEINLICHKEIT DIESES EREIGNISSES (VERSAGENS- ODER ERSTDURCHGANGSWAHRSCHEINLICHKEIT) MUSS DAHER BERECHNET WERDEN. NACHDEM EINE EXAKTE LOESUNG DES INSTATIONAEREN ERSTDURCHGANGSPROBLEMS NICHT BEKANNT IST, WERDEN NAEHERUNGSLOESUNGEN IN FORM VON ABSCHAETZUNGEN GESUCHT. DABEI WIRD VON OBEREN UND UNTEREN SCHRANKEN FUER DIE ERSTDURCHGANGSWAHRSCHEINLICHKEIT AUSGEGANGEN. VERBESSERUNGEN WERDEN AN HAND VERSCHIEDENER NUMERISCHER BEISPIELE DEMONSTRIERT UND DIE ERGEBNISSE MIT DEN AUS DER SIMULATION ERHALTENEN RESULTATEN VERGLICHEN. ES ZEIGT SICH,DASS DER ABSTAND ZWISCHEN DEN OBEREN UND UNTEREN SCHRANKEN FUER DIE VERSAGENSWAHRSCHEINLICHKEIT WESENTLICH REDUZIERT WERDEN KONNTE. DADURCH WIRD EINE WENIGER KONSERVATIVE AUSLEGUNG ERDBEBENERREGTER STRUKTUREN ERMOEGLICHT. (A).

  • Corporate Authors:

    TECHNISCHE UNIVERSITAET WIEN

    KARLSPLATZ 13
    WIEN,   OESTERREICH  A-1040
  • Authors:
    • GROSSMAYER, R
  • Publication Date: 1975-10

Language

  • German

Media Info

  • Pagination: 152S

Subject/Index Terms

Filing Info

  • Accession Number: 01302014
  • Record Type: Publication
  • Source Agency: Bundesanstalt für Straßenwesen (BASt)
  • Files: ITRD
  • Created Date: Nov 21 2010 8:28AM