ENTWICKLUNG EINES OPTOELEKTRISCHEN UND EINES MECHANISCH-OPTOELEKTRISCHEN RAUHIGKEITSMESSVERFAHRENS

AUSGEHEND VON REIBUNGSWERTEN, DIE MIT EINEM PENDELGERAET (SRT - SKID RESISTANCE TESTER) GEMESSEN WERDEN, GELANG ES, EINE KORRELATION ZWISCHEN DEN SRT-WERTEN UND DEN GEOMETRISCHEN OBERFLAECHEN-KENNGROESSEN VON FAHRBAHNOBERFLAECHEN HERZUSTELLEN. DIE GEOMETRISCHEN KENNGROESSEN WURDEN VORERST AUF REIN OPTISCHEM WEG DURCH EINMIKROSKOP MIT ANGESCHLOSSENEM BILDANALYSEGERAET UND KLEINRECHNER ERMITTELT. IN DER FOLGE WURDE DIE PROFILAUFNAHME MIT EINEM NADELGERAET DURCHGEFUEHRT, DAS DIREKT AUF DER STRASSE EINGESETZT WERDEN KANN. WICHTIGSTES ERGEBNIS DER UNTERSUCHUNGEN WAR DIE ERFASSUNG UND KLAERUNG DER EINFLUESSE DER VERSCHIEDENEN PARAMETER AUF DEN REIBUNGSWERT UND DESSEN BERECHNUNG AUS WERTEN DES GEOMETRISCHEN PROFILS (SIEHE AUCH IDS 700684). (A).

  • Corporate Authors:

    TECHNISCHE UNIVERSITAET WIEN

    KARLSPLATZ 13
    WIEN,   OESTERREICH  A-1040
  • Authors:
    • SCHULTES, K A
  • Publication Date: 1976-10-10

Language

  • German

Media Info

  • Pagination: 95S

Subject/Index Terms

Filing Info

  • Accession Number: 01302012
  • Record Type: Publication
  • Source Agency: Bundesanstalt für Straßenwesen (BASt)
  • Files: ITRD
  • Created Date: Nov 21 2010 8:28AM