AKTUELLE THEMEN DER KRAFTFAHRZEUGTECHNIK. 1) TREND ZUM BREITREIFEN? 2) STRASSENBAU UND VERKEHRSICHERHEIT. 3) RANDBEMERKUNGEN ZU DEN DIESEL-REKORDEN. 4) GEKONNTES KNAUTSCHEN. 5) SINN UND ZWECK DES SPOILERS. 6) GETOENTE GLAESER? 7) FUER ODER WIDER RECHTER AUSSENSPIEGEL

1. IN DEN LETZTEN JAHREN WURDEN BREITERE REIFEN ENTWICKELT. AUS DEN NACH DEM 2. WELTKRIEG UEBLICHEN 80 %-REIFEN WURDEN IN LETZTER ZEIT 70ER, 60ER UND FUER SPORTWAGEN SOGAR 50ER REIFEN ABGELEITET. 2. IN ABSEHBARER ZEIT WIRD ES WENIGER NEUE AUTOBAHNSTRECKEN UND NEUBAUSTRASSEN IN DER BUNDESREPUBLIK GEBEN, STATTDESSEN WERDEN BESTEHENDE AUTOBAHNEN FUER SECHS- UND ACHTSPURIGEN VERKEHR AUSGEBAUT. DIE SICHERSTEN STRASSEN SIND AUTOBAHNEN; BEZOGEN AUF 100 MILLIONEN FAHRZEUG-KILOMETER GESCHEHEN NUR 24,22 UNFAELLE GEGENUEBER INNEROERTLICHEN STRASSEN MIT 269,93 UNFAELLEN. 3. MIT HILFE VON AUFLADUNG KONNTE BEI EINEM MERCEDES-DIESEL-PKW EINE LEISTUNGSSTEIGERUNG VON 80 AUF 190 PS ERZIELT WERDEN; IN FAHRVERSUCHEN WURDE EINE MITTLERE GESCHWINDIGKEIT VON 260 KM/H ERMOEGLICHT. DIESE MOTOREN MIT AUFLADUNG SIND IN LKW BEREITS ERPROBT. 4. BEI DER HEUTIGEN BAUWEISE VON KAROSSERIEN WIRD DIE VERFORMUNG VON BLECH KONSTRUKTIV IMMER MEHR DURCH KERBEN ODER GENAU BERECHNETE DEFORMATIONSZONEN BEGUENSTIGT. CRASH-TESTS BILDEN DIE GRUNDLAGE ENTSPRECHEND KONSTRUKTIVER MASSNAHMEN. 5. BUG- UND HECKSPOILER VERMINDERN DEN AUFTRIEB EINES WAGENS BEI HOHER GESCHWINDIGKEIT. DIE WIRKSAMKEIT BEGINNT JEDOCH ERST JENSEITS DER DURCHSCHNITTSGESCHWINDIGKEITEN AUF OEFFENTLICHEN STRASSEN. 6. DIE FAERBUNG VON GLAESERN IST KEIN BLENDSCHUTZ, SONDERN DIENT AUSSCHLIESSLICH DER WAERMEDAEMMUNG. WAERMEDAEMMENDES GLAS DARF NUR ZART GETOENT SEIN, DA DIE VOM GESETZGEBER VORGESCHRIEBENE LICHTDURCHLAESSIGKEIT EINER WINDSCHUTZSCHEIBE MINDESTENS 75 % BETRAGEN MUSS. AUSSERDEM KANN IN DER DAEMMERUNG UND BEI NACHTFAHRT EINE VERMINDERTE WAHRNEHMUNG VON SIGNALFARBEN, VOR ALLEM VON ROT, KRITISCH WERDEN. 7. AUSSENSPIEGEL AN DER RECHTEN FAHRZEUGSEITE HABEN SICH BEWAEHRT, Z.B. IM STADTVERKEHR AUF MEHRSPURIGEN AUTOBAHNEN, DA SIE DIE SICHT NACH HINTEN ERHOEHEN.

  • Authors:
    • Seifert
  • Publication Date: 1977

Language

  • German

Media Info

Subject/Index Terms

Filing Info

  • Accession Number: 01301827
  • Record Type: Publication
  • Source Agency: Bundesanstalt für Straßenwesen (BASt)
  • Files: ITRD
  • Created Date: Nov 21 2010 8:24AM