ABGASGESETZGEBUNG UND DEREN EINFLUSS AUF DIESEL- UND OTTOMOTOREN

DER ANTEIL SCHAEDLICHER ABGASE AM GESAMTAUSSTOSS EINES OTTOMOTORS BETRAEGT ETWA 1 % UND BESTEHT FAST AUSSCHLIESSLICH AUS KOHLENMONOXID (CO), KOHLENWASSERSTOFF (CH) UND STICKOXYDEN (NO(X)). DER VERKEHR VERURSACHT NUR EINEN KLEINEN TEIL DER IN DER NATUR UND DURCH MENSCHLICHE AKTIVITAETEN PRODUZIERTEN SCHADSTOFFEMISSIONEN (ETWA 2 % DER EMITTIERTEN SCHADSTOFFMASSE). DER NOCH ZULAESSIGE AUSSTOSS VON SCHADSTOFFEN BEI KRAFTFAHRZEUGEN WURDE IN VERSCHIEDENEN LAENDERN GESETZLICH GEREGELT. IN DEN USA WURDE DER CO-AUSSTOSS REDUZIERT AUF WENIGER ALS 3 % DES 1966 NOCH ZULAESSIGEN WERTES. AUCH DIE FUER CH UND NO(X) ZUGELASSENEN WERTE SIND GEGENUEBER DEN AUSGANGSWERTEN STARK REDUZIERT. - DIE SCHADSTOFFE EINES KRAFTFAHRZEUGES LASSEN SICH AN DREI STELLEN BEEINFLUSSEN: BEI DER GEMISCHBILDUNG, DURCH MOTORINTERNE MASSNAHMEN UND DURCH ABGASNACHBEHANDLUNG. - BESONDERS INTERESSANT BEI DER ABGASREINIGUNG IST DER DIESELMOTOR. ER VERHAELT SICH BEI ALLEN DREI SCHADSTOFFKOMPONENTEN GUENSTIGER ALS DER OTTOMOTOR. FOLGENDE MOTORINTERNE MASSNAHMEN SIND MOEGLICH: SPAETER SPRITZBEGINN, KLEINES SACKLOCHVOLUMEN, NACHSPRITZER VERMEIDEN, HOHER EINSPRITZDRUCK, ABGASRUECKFUEHRUNG UND LUFTLADEKUEHLUNG. - EINE SCHWERPUNKTAUFGABE BEI LAUFENDEN ENTWICKLUNGSVORHABEN IST ZU VERHINDERN, DASS DIE MASSNAHMEN ZUR ABGASREINIGUNG DEN WIRKUNGSGRAD DES MOTORS VERSCHLECHTERN UND DEN KRAFTSTOFFVERBRAUCH ERHOEHEN. EIN WESENTLICHER ANTEIL DER GESAMTFAHRSTRECKE BEI UNSEREN FAHRZEUGEN IST DURCH KURZE FAHRSTRECKEN UND DAMIT BEI NIEDRIGEN DURCHSCHNITTSGESCHWINDIGKEITEN GEGEBEN. DIES IST EIN BEREICH, IN DEM DER DIESELMOTOR DEM OTTOMOTOR BESONDERS UEBERLEGEN IST.

Language

  • German

Media Info

  • Pagination: 63-9
  • Serial:

Subject/Index Terms

Filing Info

  • Accession Number: 01301791
  • Record Type: Publication
  • Source Agency: Bundesanstalt für Straßenwesen (BASt)
  • Files: ITRD
  • Created Date: Nov 21 2010 8:23AM