DER GROSSE DAIMLER-BENZ WINDKANAL

IM ANSCHLUSS AN EINE KURZE BESCHREIBUNG DER VORHANDENEN WINDKANALANLAGE GOETTINGER BAUART MIT HORIZONTALER LUFTFUEHRUNG (LUFTFUEHRUNG MIT ANTRIEB, MESSSTRECKE) WERDEN DIE MODERNISIERUNGSMASSNAHMEN DES IN DEN JAHREN 1940 BIS 1944 GEBAUTEN KANALS ERLAEUTERT. DIE MASCHINEN- UND MESSTECHNISCHEN EINRICHTUNGEN WAREN WEITGEHEND VERALTET UND WURDEN DESHALB GROESSTENTEILS ERNEUERT. IM EINZELNEN WERDEN FOLGENDE EINRICHTUNGEN BESCHRIEBEN: GEBLAESE UND GEBLAESEANTRIEB; MESSTECHNISCHE EINRICHTUNGEN (WINDKANALWAAGE, ROLLSTAND, DREHSCHEIBE, AERODYNAMISCHE DRUCKMESSEINRICHTUNG, ALLGEMEINE MESSSTELLEN), MESSWERTERFASSUNGSANALYSE UND DATENVERARBEITUNG (PROZESSRECHNER) SOWIE BEOBACHTUNGSRAUM UND LEITSTAND.

Language

  • German

Media Info

  • Pagination: 27-32
  • Serial:

Subject/Index Terms

Filing Info

  • Accession Number: 01301789
  • Record Type: Publication
  • Source Agency: Bundesanstalt für Straßenwesen (BASt)
  • Files: ITRD
  • Created Date: Nov 21 2010 8:23AM