SCHADSTOFFEMISSIONEN UND KRAFTSTOFFVERBRAUCH BEIM WARMLAUF VON VERGASERMOTOREN

DER BEREICH DES WARMLAUFENS VON VERGASERMOTOREN IST HINSICHTLICH DER ABGASENTGIFTUNG NOCH STARK VERBESSERUNGSBEDUERFTIG. ALLEIN DIE TATSACHE, DASS EIN GROSSTEIL DER FAHRLEISTUNGEN MIT NICHT BETRIEBSWARMEN MOTOREN BESONDERS IN BALLUNGSGEBIETEN ZURUECKGELEGT WIRD, MACHT ABHILFEMASSNAHMEN VORDRINGLICH. DIE VERFASSER BERICHTEN UEBER DIE VERSUCHE, DIE, AUSGEHEND VOM VERHALTEN EINES PERSONENWAGEN-VERGASERMOTORS DER MITTELKLASSE IM SERIENZUSTAND IN DER WARMLAUFPHASE, AM INSTITUT FUER VERBRENNUNGSKRAFTMASCHINEN UND KRAFTFAHRWESEN DER TU WIEN UNTERNOMMEN WURDEN, UM DIE ABGAS-KONZENTRATIONSWERTE SOWIE DIE ABGASMENGE UND DEN KRAFTSTOFFVERBRAUCH ZU REDUZIEREN.

Language

  • German

Media Info

  • Pagination: 393-7
  • Serial:

Subject/Index Terms

Filing Info

  • Accession Number: 01301709
  • Record Type: Publication
  • Source Agency: Bundesanstalt für Straßenwesen (BASt)
  • Files: ITRD
  • Created Date: Nov 21 2010 8:21AM