DIE BEURTEILUNG DER GANGART ALS UNTERSUCHUNGSMODELL ZUR WECHSELWIRKUNG ZWISCHEN ALKOHOL UND ARZNEIMITTELN

DIE ERGEBNISSE DER UNTERSUCHUNGEN AM INSTITUT FUER GERICHTLICHE MEDIZIN DER MEDIZINISCHEN AKADEMIE GDANSK, DIE EINE BEURTEILUNG DER PSYCHOPHYSISCHEN LEISTUNGSFAEHIGKEIT DES MENSCHEN UNTER EINFLUSS KLEINER PHENACTIL- UND ALKOHOLDOSEN BEZWECKT HATTEN, ERWIESEN DIE TAUGLICHKEIT DER ANGEWANDTEN FOTOGRAPHISCHEN METHODE ZUR GANGBEURTEILUNG. VOR ALLEM BETRIFFT DIES DIE MESSUNGEN DER SCHRITTWEITE UND ERST SPAETER DAS SCHWANKEN DES KOPFES IN DER HORIZONTALEN FLAECHE. VIEL GERINGERE BEDEUTUNG WIRD IN DIESEM BEREICH DEN UNTERSUCHUNGEN DER KOPFSCHWANKUNGEN IN DER SAGITTALEN FLAECHE UND DER LAENGE DES DOPPELSCHRITTES BEIGEMESSEN. DIE DURCHGEFUEHRTEN UNTERSUCHUNGEN, DIE OBJEKTIV DIE WECHSELWIRKUNG ZWISCHEN KLEINEN PHENACTIL- (= CHLORPROMAZIN) UND ALKOHOLDOSEN BESTAETIGEN, KOENNEN EIN MODELL FUER AEHNLICHE BEURTEILUNGEN DES SYNERGISMUS ANDERER ARZNEIMITTEL IN VERBINDUNG MIT ALKOHOL UNTER BERUECKSICHTIGUNG VERSCHIEDENER ZEITINTERVALLE UND VERSCHIEDENER DOSEN BILDEN. (A)

  • Availability:
  • Authors:
    • RASZEJA, S
    • SLIWKA, K
    • MAZURKIEWICZ, S
  • Publication Date: 1978-5

Language

  • German

Media Info

  • Pagination: 185-92
  • Serial:
    • Blutalkohol
    • Volume: 15
    • Issue Number: 3
    • Publisher: Bund gegen Alkohol im Strassenverkehr eV
    • ISSN: 0006-5250

Subject/Index Terms

Filing Info

  • Accession Number: 01301656
  • Record Type: Publication
  • Source Agency: Bundesanstalt für Straßenwesen (BASt)
  • Files: ITRD
  • Created Date: Nov 21 2010 8:20AM