VERKEHRSBEDINGTE KOHLENMONOXIDBELASTUNG AN EINEM GRENZUEBERGANG

DAS STEIGENDE VERKEHRSAUFKOMMEN KANN DURCH DIE EMISSION VON AUTOAUSPUFFGASEN ZU EINER LOKALEN ERHOEHUNG DER CO-KONZENTRATION DER LUFT FUEHREN. UNTER DIESEN ASPEKTEN WURDEN AN EINEM DEUTSCH-OESTERREICHISCHEN GRENZUEBERGANG ZUR HAUPTREISESAISON CO-BESTIMMUNGEN DER LUFT DURCHGEFUEHRT SOWIE BEI 39 DORT BESCHAEFTIGTEN ZOLLBEAMTEN DAS CO-HB UND DER CO-GEHALT DER ENDEXSPIRATORISCHEN ATEMLUFT JEWEILS ZU ARBEITSSCHICHTBEGINN UND -ENDE GEMESSEN. DIE VERAENDERUNGEN BEIDER MESSWERTE IM LAUFE EINES ARBEITSTAGES WURDEN IN ABHAENGIGKEIT VON DER GEMESSENEN CO-KONZENTRATION DER AUSSENLUFT BETRACHTET UND ZWISCHEN RAUCHERN UND NICHTRAUCHERN VERGLICHEN. DER ANSTIEG DES CO-HB ERWIES SICH ALS UNABHAENGIG VON DER CO-KONZENTRATION DER LUFT, STAND ABER IN ENGEM ZUSAMMENHANG MIT DEM RAUCHVERHALTEN. DIE ERGEBNISSE ZEIGEN, DASS DIE UNTERSUCHTEN ZOLLBEAMTEN KEINER UEBERMAESSIGEN, BERUFLICH BEDINGTEN KOHLENMONOXIDBELASTUNG AUSGESETZT SIND. (A)

  • Availability:
  • Authors:
    • SZADKOWSKI, D
    • ANGERMANN, B
    • ANGERER, J
    • LEHNERT, G
  • Publication Date: 1977

Language

  • German

Media Info

  • Pagination: 303-7
  • Serial:
    • INNERE MEDIZIN
    • Volume: 4
    • Issue Number: -
    • Publisher: GERHARD WITZSTROCK VERLAG
    • ISSN: 0303-4305

Subject/Index Terms

Filing Info

  • Accession Number: 01301577
  • Record Type: Publication
  • Source Agency: Bundesanstalt für Straßenwesen (BASt)
  • Files: ITRD
  • Created Date: Nov 21 2010 8:18AM