UNTERSUCHUNGEN UEBER DIE STOERWIRKUNG VON STRASSENVERKEHRSGERAEUSCHEN DURCH SUBJEKTIVEN VERGLEICH MIT NORMALGERAEUSCHEN. SCHLUSSBERICHT ZUM FORSCHUNGSAUFTRAG 4.501

BEI ZWEI TESTSERIEN WAREN OKTAVRAUSCHPEGEL DER MITTENFREQUENZEN VON 125 HZ BIS 4 KHZ MIT DEM BEZUGSGERAEUSCH ZU VERGLEICHEN. DIE VORGEGEBENEN PEGEL WAREN EINMAL AUF 70 DB (LINEAR) EINGESTELLT, EINMAL AUF 55 DB(A). DIE EINGESTELLTEN BEZUGSGERAEUSCHE LAGEN ZWISCHEN DER A-BEWERTUNGSKURVE UND DEN "KURVEN GLEICHER LAUTSTAERKE" NACH DIN 45630, MIT DEUTLICH NIEDRIGER EINGESTELLTEN WERTEN FUER DIE OKTAVRAUSCHPEGEL DER MITTENFREQUENZ 1 KHZ. DER BEKANNTE EFFEKT, DASS DIE HOERFAEHIGKEIT FUER HOEHERE FREQUENZEN MIT ZUNEHMENDEM LEBENSALTER ABNIMMT, KONNTE BEI DEN TESTS EINWANDFREI NACHGEWIESEN WERDEN. BEIM VERGLEICH VON KONSTANTEN BREITBANDGERAEUSCHEN UNTERSCHIEDLICHER FREQUENZZUSAMMENSETZUNG ERGABEN SICH FUER DIE EINSTELLUNGEN "GLEICHE LAUTSTAERKE" UND "GLEICHE LAESTIGKEIT" KEINE SIGNIFIKANTEN UNTERSCHIEDE. DIE A-BEWERTETEN SCHALLPEGEL ERGABEN BEI DIESEN TESTS DIE BESSERE UEBEREINSTIMMUNG. FUER DIE EINSTELLUNG "LAUTSTAERKEVERDOPPLUNG" UND "LAUTSTAERKEHALBIERUNG" WURDEN UNTERSCHIEDLICHE MITTLERE PEGELDIFFERENZEN EINGESTELLT. VON 56 DB(A) WURDE AUF 64 DB(A) "VERDOPPELT", HINGEGEN VON 70 DB(A) AUF 59 DB(A) "HALBIERT". (A)

  • Corporate Authors:

    Bundesanstalt für Straßenwesen (BASt)

    Brüderstraße 53
    Bergisch Gladbach,   Germany  51427
  • Authors:
    • Reinhold, G
    • De Veer, H
  • Publication Date: 1976-12

Language

  • German

Media Info

  • Pagination: 72S

Subject/Index Terms

Filing Info

  • Accession Number: 01301563
  • Record Type: Publication
  • Source Agency: Bundesanstalt für Straßenwesen (BASt)
  • Files: ITRD
  • Created Date: Nov 21 2010 8:18AM