SEHSTOERUNGEN UND KRAFTFAHRTAUGLICHKEIT

ES WURDEN 5.150 AUGENAERZTLICHE BEURTEILUNGEN DER KRAFTFAHRTAUGLICHKEIT SOWIE WICHTIGE DATEN DER KRAFTFAHRANAMNESE MIT HILFE DER EDV ANALYSIERT. AUS DER GEGENUEBERSTELLUNG VON FAHRANAMNESE UND AUGENBEFUND ERGEBEN SICH IN BEGRENZTEM UMFANG SCHLUSSFOLGERUNGEN FUER DEN EINFLUSS VON SEHSTOERUNGEN AUF DIE UNFALLSTATISTIK. STOERUNGEN DES BINOKULARSEHENS BEDINGEN WEITERHIN EINSCHRAENKUNGEN DER TAUGLICHKEIT; FUER FARBENSINNSTOERUNGEN SOLLTE EINE DIFFERENZIERTE BEWERTUNG ERFOLGEN. (A)

Language

  • German

Media Info

Subject/Index Terms

Filing Info

  • Accession Number: 01301523
  • Record Type: Publication
  • Source Agency: Bundesanstalt für Straßenwesen (BASt)
  • Files: ITRD
  • Created Date: Nov 21 2010 8:17AM