UNTERSUCHUNGEN AN M.A.N.-DIESELMOTOREN IM FAHRZEUG BEI UNTERSCHIEDLICHEN UMWELTBEDINGUNGEN

AUFBAU UND EINSATZMOEGLICHKEITEN EINES BEI M.A.N., WERK MUENCHEN GEBAUTEN MOBILEN PRUEFSTANDES ZUR UNTERSUCHUNG VON MOTOREN IN FAHRZEUGEN WERDEN DARGESTELLT UND DAMIT ERHALTENE DATEN UEBER DAS VERHALTEN DER UNAUFGELADENEN UND AUFGELADENEN SECHS-ZYLINDER-REIHENMOTOREN DER TYPEN D 2566 M UND 2566 MT IM SERIENMAESSIGEN HAUBENFAHRZEUG BEI UNTERSCHIEDLICHEN UMWELTBEDINGUNGEN (ZUM TEIL IM HOCHGEBIRGE) MITGETEILT. AUS DEN MESSERGEBNISSEN GEHT DIE UEBERLEGENHEIT DES FAHRZEUGS MIT AUFGELADENEM MOTOR GEGENUEBER JENEM MIT SAUGMOTOR HINSICHTLICH LEISTUNG UND ABGASTRUEBUNG IN GROSSEN HOEHEN (BZW. BEI NIEDRIGEM LUFTDRUCK) HERVOR. DER EINFLUSS DER SCHWANKUNGEN DER LUFTDRUCKE KANN BEI MOTORUNTERSUCHUNGEN DURCH EINE REGELUNG DER ANSAUGTEMPERATUR AUSGEGLICHEN WERDEN. ES WERDEN EINE METHODE ZUR ERMITTLUNG DER ABGASTRUEBUNG EINES MOTORS BEI UNTERSCHIEDLICHEN UMWELTBEDINGUNGEN SOWIE EIN UMRECHNUNGSNOMOGRAMM VORGESTELLT. (A)

Language

  • German

Media Info

  • Pagination: 149-52
  • Serial:

Subject/Index Terms

Filing Info

  • Accession Number: 01301398
  • Record Type: Publication
  • Source Agency: Bundesanstalt für Straßenwesen (BASt)
  • Files: ITRD
  • Created Date: Nov 21 2010 8:14AM