DAS QUERSCHNITTSBIEGEBRUCHMOMENT VON STAHLBETON, TEILWEISE VORGESPANNTEM BETON UND SPANNBETON NACH VERSUCHEN

AUFGRUND EINER AUSWERTUNG VON 597 VERSUCHEN WURDEN FUER DIE BERECHNUNG DES QUERSCHNITTSBRUCHMOMENTS BEI REINER BIEGUNG FORMELN ABGELEITET FUER DEN GESAMTEN, ZWISCHEN REINEM STAHLBETON (NUR SCHLAFFE BEWEHRUNG) UND REINEM SPANNBETON (NUR SPANNBEWEHRUNG) LIEGENDEN BEREICH. DURCH VERZICHT AUF DIE ANNAHME EBENBLEIBENDER QUERSCHNITTE IN BRUCHNAEHE KONNTE DER BEWEHRUNGSVORGANG BEI PRAKTISCH AUSREICHENDER GENAUIGKEIT WEITGEHEND VEREINFACHT WERDEN. (A*)

Language

  • German

Media Info

Subject/Index Terms

Filing Info

  • Accession Number: 01301358
  • Record Type: Publication
  • Source Agency: Bundesanstalt für Straßenwesen (BASt)
  • Files: ITRD
  • Created Date: Nov 21 2010 8:13AM