WENN DER BUS WIE GERUFEN KOMMT

DER PROBEBETRIEB FUER DAS RUFBUSSYSTEM IST IN FRIEDRICHSHAFEN AM BODENSEE ANGELAUFEN. ES SOLL DAZU BEITRAGEN, DEN OEPNV ATTRAKTIVER ZU MACHEN. DER KLEINBUS VERKEHRT NACH BEDARF UND STELLT GEWISSERMASSEN EIN ZWISCHENDING ZWISCHEN TAXI UND LINIENBUS DAR. DIE BETRIEBSSTEUERUNG ERFOLGT ELEKTRONISCH. IN DER RUFBUS-LEITZENTRALE HAT DER COMPUTER BEREITS 85 PROZENT DER BETRIEBSSTEUERUNG UEBERNOMMEN. ZWEI PROBLEMKREISE HABEN SICH HERAUSKRISTALLISIERT: SCHWIERIGKEITEN BEIM RUFEN EINES BUSSES MITTELS EINER TASTATUR AN DER RUFSAEULE UND DIE VIELEN UNVERSTAENDLICHE TATSACHE, DASS DER RUFBUS SICH NACH DEM EINSTEIGEN NICHT DIREKT ZUM GEWUENSCHTEN ZIEL BEGIBT, SONDERN OFT IN DER GEGENRICHTUNG STARTET, WEIL IHM WEITERE STATIONEN VORGEGEBEN SIND, AN DENEN ER DANN MANCHMAL MINUTENLANG STEHT, WEIL ER DIE PUFFERZEIT AUFBRAUCHEN MUSS. DAS TERMINAL IM BUS UND DIE UNORTHODOXEN EINSATZBEDINGUNGEN BELASTEN DAS FAHRPERSONAL SCHWER. HIER MUESSEN VERBESSERUNGEN STATTFINDEN. EINE BESSERE LESBARKEIT DER ANGABEN AUF DEM BILDSCHIRM GEHOERT DAZU. EIN EFFEKT, DER DIE WIRTSCHAFTLICHKEIT DES BEDARFSBUSSES STARK BEEINTRAECHTIGEN KANN, IST DER ANTEIL DER "NICHTERSCHEINER" UNTER DEN ANMELDERN. ER IST BEIM RUFBUS MIT UEBER 10 PROZENT IM AUGENBLICK NOCH ZU HOCH.

Language

  • German

Media Info

  • Pagination: 172-5
  • Serial:
    • OMNIBUS-REVUE
    • Volume: 29
    • Issue Number: 4
    • Publisher: VERLAG HEINRICH VOGEL
    • ISSN: 0030-2279

Subject/Index Terms

Filing Info

  • Accession Number: 01301353
  • Record Type: Publication
  • Source Agency: Bundesanstalt für Straßenwesen (BASt)
  • Files: ITRD
  • Created Date: Nov 21 2010 8:13AM