EINFUEHRUNG IN DEN MOTORISIERTEN STRASSENVERKEHR (EMS). FUENFTER TEILBERICHT: VERKEHRSVERHALTEN UND VERKEHRSERLEBEN VON JUGENDLICHEN

EINFUEHREND WERDEN UNTERSUCHUNGSANSATZ, BEZUGSRAHMEN, FRAGESTELLUNG UND ARBEITSPLAN BESCHRIEBEN. IN EINEM ZWEITEN TEIL WERDEN DIE ERGEBNISSE DER DURCHGEFUEHRTEN VORUNTERSUCHUNGEN DARGESTELLT. DIE HAUPTUNTERSUCHUNG BESTEHT AUS 100 IM MONAT JULI 1976 DURCHGEFUEHRTEN INTERVIEWS VON JUGENDLICHEN. DIE INTERVIEWS UMFASSTEN 5 HAUPTTHEMEN: DIE BEZIEHUNG ZUM FAHRZEUG (FUNKTIONSWERT, UMGANG MIT DEM FAHRZEUG NACH AUSFALLZEITEN UND NACH EIGENER REPARATUR), DAS FAHRERLEBEN ALLGEMEIN UND IN ABHAENGIGKEIT VON EIGENEN FAHRPRAEFERENZEN (GENERELLES FAHRERLEBEN, GESCHWINDIGKEIT, FAHREN MIT VOLLGAS USW.), DIE BESCHREIBUNG DES EIGENEN, IDEALEN UND SPORTLICHEN FAHRENS, DIE BESCHREIBUNG DES FAHRERS IN SOZIALEN KONTEXTEN (IN BEGLEITUNG ERWACHSENER, GLEICHALTRIGER USW.), SOWIE DEN ALLGEMEINEN UND KONKRETEN REGELBEZUG (BEZUG ZU BESTEHENDEN VERKEHRSREGELN, FAHREN MIT ALKOHOL, UEBERMUEDETES FAHREN, HAEUFIGSTE FEHLER, BESTIMMTE SITUATIONEN, UNFALL USW.). NEBEN DEN EXPLORATIVEN UNTERSUCHUNGSANSAETZEN WURDEN AUCH EINIGE QUANTIFIZIERENDE INSTRUMENTE EINGESETZT: EIN SEMANTISCHES DIFFERENTIAL ZUM SELBST- UND IDEALBILD, EINE LISTE VON EIGENSCHAFTSWOERTERN ZUR QUANTIFIZIERENDEN ERFASSUNG VON ERLEBNISMERKMALEN DES FAHRENS SOWIE GUTTMAN-SKALEN ZUM FAHRVERGNUEGEN UND ZUM UEBERLEGENHEITSANSPRUCH. IM ANHANG FINDEN SICH DER LEITFADEN DER EXPERTENGESPRAECHE UND DER GESPRAECHE MIT JUGENDLICHEN SOWIE DER FRAGEBOGEN DER HAUPTUNTERSUCHUNG.

  • Authors:
    • DE MATOS, M
    • OPPERMANN, R
    • POETZSCH, J
  • Publication Date: 1976-9

Language

  • German

Media Info

Subject/Index Terms

Filing Info

  • Accession Number: 01301277
  • Record Type: Publication
  • Source Agency: Bundesanstalt für Straßenwesen (BASt)
  • Files: ITRD
  • Created Date: Nov 21 2010 8:11AM