SCHULE UND POLIZEI RUECKEN IN DER VERKEHRSERZIEHUNG IN NORDRHEIN-WESTFALEN ENGER ZUSAMMEN

BEZUEGLICH ART, UMFANG UND INHALT DER ZUSAMMENARBEIT VON SCHULE UND POLIZEI IN DER VERKEHRSERZIEHUNG WIRD EINE REIHE PRAKTIKABLER MOEGLICHKEITEN DISKUTIERT, DIE SOWOHL DEN POLIZEILICHEN AUFGABENBEREICHEN ENTSPRECHEN ALS AUCH AUS PAEDAGOGISCHER SICHT AKZEPTABEL ERSCHEINEN. AUSGEHEND VON DER - DIFFERENZIERTER BESCHRIEBENEN - ENTWICKLUNG DER KINDERUNFAELLE WIRD DIE FORDERUNG ERHOBEN, DIE BEITRAEGE DER VERSCHIEDENSTEN TRAEGER FUER VERKEHRSERZIEHUNG MITEINANDER ABZUSTIMMEN UND BEI ALLER ABGRENZUNG DER SPEZIFISCHEN BEITRAEGE EIN HOECHSTMASS AN KOOPERATION ZU ERREICHEN. IM EINZELNEN WERDEN IN DIESEM ZUSAMMENHANG GENANNT: GEMEINSAME ZUSAMMENKUENFTE VON POLIZEIBEAMTEN UND FACHBERATERN FUER VERKEHRSERZIEHUNG IM HINBLICK AUF GEZIELTEN ERFAHRUNGSAUSTAUSCH UND SINNVOLLE GEGENSEITIGE ARBEITSTEILUNG; SPEZIELLE GEMEINSAME FORTBILDUNGSVERANSTALTUNGEN AUF LANDESEBENE; UEBERPRUEFUNG DER FRAGE, INWIEWEIT EIN EINSATZ VON POLIZEIBEAMTEN IN SCHULEN SINNVOLL IST BZW. INWIEWEIT SICH DIE POLIZEI VOR ALLEM AUF PRAKTISCHE UNTERWEISUNGEN UND UEBUNGEN KONZENTRIEREN SOLLTE (PRAKTISCHE UNTERWEISUNGEN AUF DEM SCHULWEG, VERKEHRSPUPPENBUEHNEN, UEBUNGEN IN JUGENDVERKEHRSSCHULEN, RADFAHRAUSBILDUNG, AUSBILDUNG VON SCHUELERLOTSEN, UEBERPRUEFUNG VON ZWEIRAEDERN UND SCHULBUSSEN; EINSATZ BEI NEUERLICH GEPLANTEN MOFALEHRGAENGEN).

Language

  • German

Media Info

  • Pagination: 24-7
  • Serial:

Subject/Index Terms

Filing Info

  • Accession Number: 01301223
  • Record Type: Publication
  • Source Agency: Bundesanstalt für Straßenwesen (BASt)
  • Files: ITRD
  • Created Date: Nov 21 2010 8:10AM