SCHUTZHELM-TRAGEPFLICHT

IM VORLIEGENDEN BERICHT WIRD AUF EINE UNTERSUCHUNG DER BUNDESANSTALT FUER STRASSENWESEN EINGEGANGEN, DIE SICH MIT DEM PROBLEM DER SCHUTZHELMTRAGEPFLICHT FUER MOFA- UND MOPEDFAHRER BEFASST. ES WAR DER ANSTALT VORGEGEBEN ZU UNTERSUCHEN, OB UND INWIEWEIT UNTER EINBEZIEHUNG VON ERGEBNISSEN AUS DER AMTLICHEN STATISTIK, AUS EINZELANALYSEN ANDERER INSTITUTIONEN UND UNTERSUCHUNGEN VON KLINIKEN EINE MOEGLICHE SCHUTZWIRKUNG DURCH HELME FUER DIE ANGESPROCHENE ZWEIRADFAHRERGRUPPE ABZULEITEN UND IM ZUSAMMENHANG MIT FRAGEN DER BEREITWILLIGKEIT DIESER GRUPPE, SIE AUCH ZU TRAGEN, ZU ERZIELEN IST. AUFGRUND DES UNTERSUCHUNGSERGEBNISSES BESCHLOSSEN DIE VERKEHRSMINISTER UND -SENATOREN DER LAENDER DIE BEFUERWORTUNG DER AUSDEHNUNG DER SCHUTZHELMTRAGEPFLICHT AUF ALLE FAHRER MOTORISIERTER ZWEIRAEDER MIT EINER HOECHSTGESCHWINDIGKEIT VON MEHR ALS 25 KM/H. DIE VERKEHRSMINISTER UND -SENATOREN WERDEN NACH EINEM JAHR ENTSCHEIDEN, OB DIE EINBEZIEHUNG DER MOPED-25-FAHRER IN DIE SCHUTZHELMTRAGEPFLICHT ERFORDERLICH IST. SIE SEHEN GEGENWAERTIG VON EINER BUSSGELDBEWEHRUNG AB. WEITERHIN GIBT DER VERFASSER EINEN UEBERBLICK UEBER DIE REGELUNGEN FUER MOPEDS IN VERSCHIEDENEN LAENDERN, DIE UNFALLENTWICKLUNG IN DEN JAHREN 1970-76 UND GEHT AUF DIE FOLGERUNGEN DER SACHVERSTAENDIGEN EIN.

Language

  • German

Media Info

Subject/Index Terms

Filing Info

  • Accession Number: 01301132
  • Record Type: Publication
  • Source Agency: Bundesanstalt für Straßenwesen (BASt)
  • Files: ITRD
  • Created Date: Nov 21 2010 8:08AM