FORSCHUNGSPROGRAMM 1977 - BEREICH UNFALLFORSCHUNG

ES WIRD EIN UEBERBLICK GEGEBEN UEBER DAS FORSCHUNGSPROGRAMM 1977, DASS SICH IN FOLGENDE THEMENBEREICHE GLIEDERT: VERBESSERUNG DER DATENBASIS DER UNFALLFORSCHUNG, ERMITTLUNG VON TOLERANZGRENZEN UND SCHUTZKRITERIEN DURCH DIE SIMULATION VON VERKEHRSUNFAELLEN, ORGANISATIONS- UND ABLAUFMODELLE DER UNFALLRETTUNG, VERKEHRSSICHERHEIT IM KOMMUNALEN BEREICH, BELASTUNG UND BEANSPRUCHUNG DES KRAFTFAHRERS, ERHOEHUNG DER WIRKSAMKEIT POLIZEILICHER UEBERWACHUNGSMASSNAHMEN IM STRASSENVERKEHR, BEEINFLUSSUNG UND BEHANDLUNG ALKOHOLAUFFAELLIGER KRAFTFAHRER UND MOEGLICHKEITEN DER FRUEHERKENNUNG SOWIE SONSTIGE PROJEKTE. INSGESAMT HANDELT ES SICH UM 21 EINZELPROJEKTE, DIE KURZ VORGESTELLT WERDEN. IM ANHANG BEFINDET SICH EIN UEBERBLICK UEBER DEN STAND DER EINZELPROJEKTE DER UNFALLFORSCHUNGSPROGRAMME 1972 BIS 1976 SOWIE UEBER DIE FORSCHUNG ZUR TECHNISCHEN ENTWICKLUNG VON VERKEHRSMITTELN IM RAHMEN DER FOERDERUNG VON MASSNAHMEN ZUR HEBUNG DER VERKEHRSSICHERHEIT UND DER GERAEUSCHBEKAEMPFUNG IM STRASSENVERKEHR.

  • Corporate Authors:

    Bundesanstalt für Straßenwesen (BASt)

    Brüderstraße 53
    Bergisch Gladbach,   Germany  51427
  • Authors:
    • -
  • Publication Date: 1977-5

Language

  • German

Media Info

  • Pagination: 78S

Subject/Index Terms

Filing Info

  • Accession Number: 01301026
  • Record Type: Publication
  • Source Agency: Bundesanstalt für Straßenwesen (BASt)
  • Files: ITRD
  • Created Date: Nov 21 2010 8:06AM