SANIERUNG VON ZERSTOERTEN ODER NICHT EINWANDFREI AUSGEFUEHRTEN BETONOBERFLAECHEN MITTELS IMPRAEGNIERUNGEN, ANSTRICHEN ODER PUTZEN AUF KUNSTHARZBASIS

ES BESTEHT FORTLAUFEND DIE DRINGENDE NOTWENDIGKEIT, ZERSTOERTE ODER NICHT EINWANDFREI AUSGEFUEHRTE BETONOBERFLAECHEN ZU SANIEREN. DERARTIGE OBERFLAECHEN MUESSEN IN ERSTER LINIE AUS GRUENDEN DER BAUWERKSERHALTUNG - ABER NATUERLICH AUCH AUS AESTHETISCHEN GRUENDEN - MEISTENS SOFORT UND VOR ALLEM DAUERHAFT VOR WEITEREN SCHAEDEN GESCHUETZT WERDEN. DIE FRAGE NACH DER JEWEILS GEEIGNETEN, DAUERHAFTEN SANIERUNGSMASSNAHME IST BISHER NICHT IN EINER WISSENSCHAFTLICHEN UNTERSUCHUNG GEKLAERT WORDEN. VERGLEICHENDE LANGZEITVERSUCHE UNTERSCHIEDLICHER SANIERUNGSMASSNAHMEN AUF KUNSTHARZBASIS AUF ENTSPRECHEND VORBEREITETEN UNTERGRUENDEN HINSICHTLICH IHRER DAUERHAFTEN WIRKSAMKEIT. DARAUS ANGABE WIRTSCHAFTLICHER SANIERUNGSMASSNAHMEN UNTER BERUECKSICHTIGUNG TYPISCHER SCHADENSBILDER UND URSACHEN. BEREITSTELLUNG VON ERGEBNISSEN DER LANGZEITBEWITTERUNG FUER DIE ENTWICKLUNG VON LABORPRUEFVERFAHREN ZUR BEURTEILUNG DER EIGNUNG VON BETONOBERFLAECHENSANIERUNGEN, DIE PARALLEL UND ABGESTIMMT MIT DIESEN UNTERSUCHUNGEN BEI DEM OTTO-GRAF-INSTITUT STUTTGART DURCHGEFUEHRT WERDEN. ARBEITSPLAN: ERFORSCHUNG VON IM GROSSRAUM BRAUNSCHWEIG-HANNOVER SANIERTEN BETONBAUWERKEN; AUFBAUEND AUF DEN DABEI GEWONNENEN ERGEBNISSEN: HERSTELLEN, BESCHICHTEN UND AUSLAGERN VON BESCHICHTETEN BETONPROBEKOERPERN (1977/78). ANSCHLIESSEND CA. 5JAEHRIGE LANGZEITBEOBACHTUNG. (A*)