KNICKEN, KIPPEN UND WOELBKRAFTTORSION EINFACHSYMMETRISCHER PROFILE

FUER EINFACHSYMMETRISCHE PROFILE WERDEN VEREINFACHUNGEN DER IN DER TGL 13503 ANGEGEBENEN ANSAETZE GEZEIGT, WOBEI "BEZOGENE" STEIFIGKEITEN VERWENDET WERDEN. DIE WAHL DIESER PROFILABHAENGIGEN, DIMENSIONSLOSEN KENNWERTE ERMOEGLICHT ES, DIE INSTABILITAETSFAELLE DRILLKNICKEN, BIEGEDRILLKNICKEN, KIPPEN SOWIE DAS PROBLEM DER WOELBKRAFTTORSION EINFACH- UND DOPPELSYMMETRISCHER PROFILE EINFACHER ZU LOESEN. UNTER VERWENDUNG DIESER STEIFIGKEITSWERTE SIND DIE LOESUNGSANSAETZE FUER DIE VERDREHMOMENTE UND WOELBBIMOMENTE FUER 14 LASTFAELLE AUSGEWERTET UND ALS ORDINATEN DER MOMENTEN- ODER EINFLUSSLINIEN TABELLIERT WORDEN. MIT DIESEN WERTEN KOENNEN DIE PRIMAEREN SCHUBSPANNUNGEN UND DIE NORMALSPANNUNG INFOLGE WOELBKRAFTTORSION SOFORT ANGESCHRIEBEN WERDEN. DIAGRAMME UND TABELLEN FUER KNICK-, KIPP- UND TORSIONSNACHWEISE REDUZIEREN DEN RECHENAUFWAND BETRAECHTLICH. (A*)

Language

  • German

Media Info

Subject/Index Terms

Filing Info

  • Accession Number: 01300894
  • Record Type: Publication
  • Source Agency: Bundesanstalt für Straßenwesen (BASt)
  • Files: ITRD
  • Created Date: Nov 21 2010 8:01AM