DIE GELBLICHTPROBLEMATIK - UND IHRE BALDIGE LOESUNG

UNTER BEZUGNAHME AUF EIN URTEIL DES OBERLANDESGERICHTES (OLG) KOELN ZUR ROT- UND GELBLICHTPROBLEMATIK WIRD DARAUF HINGEWIESEN, DASS IN DER VERWALTUNGSVORSCHRIFT ZU PARAGRAPH 37 ABS. 2 STVO FESTGELEGT WORDEN SEI, DASS WECHSELLICHTZEICHEN NICHT BLINKEN DUERFEN, UND ZWAR AUCH NICHT VOR FARBWECHSEL. DA EINE LICHTSIGNALANLAGE GELBES BLINKLICHT IN DER REGEL EINE SEKUNDE ZEIGT, UM DANN EINE WEITERE SEKUNDE DUNKEL ZU BLEIBEN, KANN DER KRAFTFAHRER FRUEHESTENS NACH ABLAUF DER ERSTEN DAUERGELBSEKUNDE UEBERHAUPT FESTSTELLEN, DASS KEIN WECHSELLICHT MEHR, SONDERN DAUERLICHT SIGNALISIERT WIRD. DAS BEDEUTET, DASS WAEHREND DER ZWEITEN SEKUNDE EINEM KRAFTFAHRER KEIN SCHULDVORWURF GEMACHT WERDEN KANN, WENN ER BEIM ANSCHLIESSENDEN ROT UEBER DIE AMPEL FAEHRT. DEMNACH BLIEBEN DEM KRAFTFAHRER FUER DEN ANHALTEVORGANG NUR EINE SEKUNDE DAUERGELB SOWIE DIE ZEIT, DIE ER BEI ZULAESSIGEN 50 KM/H FUER DAS DURCHFAHREN DER 15 M (DIE DER FAHRER SICH IM KONKRETEN FALL VON DER AMPEL BEFAND) BENOETIGTE, DIE ER NACH UMSCHLAGEN DER LICHTSIGNALANLAGE AUF ROT NOCH VON HIER ENTFERNT WAR. DAS SIND WEITERE 1,08 SEKUNDEN. DARAUS WUERDE JEDOCH EINE NOTBREMSUNG RESULTIEREN, WAS DAZU FUEHREN WUERDE, DASS IHM IM FALLE EINES AUFFAHRUNFALLES 2/3 DER HAFTUNG AUFERLEGT WUERDE. ES WIRD BETONT, DASS DIE ENTSCHEIDUNG DES OLG KOELN IM WIDERSPRUCH ZU DEN ZITIERTEN HOECHSTRICHTERLICHEN ENTSCHEIDUNGEN STUENDE, SO DASS DIE SACHE DEM BUNDESGERICHTSHOF VORZULEGEN GEWESEN WAERE. - ES WIRD ANSCHLIESSEND AUF EIN ANDERES URTEIIL DES OLG CELLE HINGEWIESEN, WORIN EIN KRAFTFAHRER VOM VORWURF DES ROTLICHTVERSTOSSES BEI UNWIDERLEGT ZU KURZER GELBPHASE FREIGESPROCHEN WURDE.

  • Corporate Authors:

    GESELLSCHAFT FUER URSACHENFORSCHUNG VON VERKEHRSUNFAELLEN E.V., KOELN (DEU)

    ,    
  • Authors:
    • Menken, E
  • Publication Date: 1977

Language

  • German

Media Info

  • Pagination: 5-8
  • Monograph Title: ANMERKUNGEN ZUM DVR SICHERHEITSTRAINING "GEFAHREN ERKENNEN - VERMEIDEN - BEWAELTIGEN". EIN ERFAHRUNGSBERICHT
  • Serial:

Subject/Index Terms

Filing Info

  • Accession Number: 01300850
  • Record Type: Publication
  • Source Agency: Bundesanstalt für Straßenwesen (BASt)
  • Files: ITRD
  • Created Date: Nov 21 2010 8:00AM