UEBERSICHT UEBER DIE ERGEBNISSE WESTDEUTSCHER UNFALLFORSCHUNGSPROGRAMME

RESULTS OF WESTEUROPEAN ACCIDENT INVESTIGATION PROGRAMS - A REVIEW

ES WIRD ZUNAECHST BERICHTET, DASS IN WESTEUROPA 18 INSTITUTIONEN UEBER EIN EIGENES DATENERFASSUNGS-TEAM VERFUEGEN. DER VORLIEGENDE BEITRAG BEHANDELT DIE METHODEN DER DATENERFASSUNG (UNMITTELBARE UND RETROSPEKTIVE DATENERFASSUNG), FRAGEN DER KLASSIFIZIERUNG DER ERGEBNISSE (BSPW. VIER VERKEHRSTEILNEHMERGRUPPEN: LKW, PKW, ZWEIRAEDER, FUSSGAENGER), DIE PROBLEMATIK DER VERGLEICHBARKEIT DER ERGEBNISSE (DIE AUFGRUND DER UNTERSCHIEDLICHEN ZIELE, METHODEN UND SPEZIFISCHEN BEDINGUNGEN INNERHALB DER EINZELNEN TEAMS ALS NICHT GEGEBEN BEZEICHNET WIRD) UND DEN STAND DER DINGE BEZUEGLICH DER DATENABFASSUNGS-ERGEBNISSE (HIER WIRD DARAUF HINGEWIESEN, DASS DIE DATENERFASSUNG GENAUSO KOMPLEX IST WIE DIE VERKEHRSUNFAELLE SELBST UND KEINEN EINFACHEN UEBERBLICK GESTATTET, DASS ABER HINSICHTLICH DER DATENERFASSUNG, ABER AUCH HINSICHTLICH DER VERHAELTNISSE MEHR-PARAMETRISCHER ZU EINZEL-PARAMETRISCHER ERGEBNISSE EINE ABSTEIGENDE RANGFOLGE VON PERSONENKRAFTWAGEN UEBER FUSSGAENGER UND ZWEIRAEDER BIS ZU LASTKRAFTWAGEN FESTGESTELLT WERDEN KANN.

  • Authors:
    • WANDERER, U
    • BLOEDORN, J
    • APPEL, H
  • Publication Date: 1977

Media Info

Subject/Index Terms

Filing Info

  • Accession Number: 01300817
  • Record Type: Publication
  • Source Agency: Bundesanstalt für Straßenwesen (BASt)
  • Files: ITRD
  • Created Date: Nov 21 2010 8:00AM