UNTERSUCHUNGEN UEBER DEN ZUSAMMENHANG ZWISCHEN UNFALLGESCHEHEN UND WEGWEISUNG

IN VERSCHIEDENEN LABORUNTERSUCHUNGEN HABEN SICH EINFACHE KREUZFOERMIGE VORWEGWEISER UND VERTIKALE TABELLIERUNGEN ALS POSITIV, QUASIGEOGRAPHISCHE KNOTENDARSTELLUNGEN UND HORIZONTALE TABELLIERUNGEN ALS KRITISCH HERAUSGESTELLT. ZUR PRUEFUNG DIESER ERGEBNISSE WURDEN IN 5 ORTEN AN 9 KNOTEN MIT 29 ZUFAHRTEN, DIE VORAB ALS POSITIV ODER KRITISCH EINGESTUFT WAREN, UNFALLANALYSEN FUER JEWEILS MEHRERE JAHRE DURCHGEFUEHRT. INSGESAMT DARF NACH DIESEN UNTERSUCHUNGEN DAVON AUSGEGANGEN WERDEN, DASS EINFACHE KNOTENDARSTELLUNGEN UND VERTIKALE TABELLIERUNGEN FUER DIE ORIENTIERUNG DER KRAFTFAHRER, SPEZIELL FUER ORTSUNKUNDIGE, EINEN POSITIVEN BEITRAG LEISTEN KOENNEN, DASS QUASIGEOGRAPHISCHE UND INDIVIDUELLE DARSTELLUNGEN NICHT AUSREICHEND ZUR ORIENTIERUNG IN KOMPLEXEN KNOTEN BEITRAGEN UND ANSCHLIESSEND, DASS MAENGEL IN DER WEGWEISUNG EINEN ENGEN ZUSAMMENHANG MIT DEM UNFALLGESCHEHEN HABEN.

  • Authors:
    • Meyer, F
  • Publication Date: 1977-8

Language

  • German

Media Info

Subject/Index Terms

Filing Info

  • Accession Number: 01300775
  • Record Type: Publication
  • Source Agency: Bundesanstalt für Straßenwesen (BASt)
  • Files: ITRD
  • Created Date: Nov 21 2010 7:59AM