CARBOPACK-SAEULEN FUER DIE GASCHROMATOGRAPHISCHE BLUTALKOHOLBESTIMMUNG

CARBOPACK C KANN ALS VOLLWERTIGER ERSATZ FUER CARBOPACK A BEI DER GASCHROMATOGRAPHISCHEN BLUTALKOHOLBESTIMMUNG VERWENDET WERDEN. DIE ZUR VERMEIDUNG DES PEAKTAILINGS ERFORDERLICHE BELEGUNG MIT POLYAETHYLENGLYCOL (CARBOWAX) 1500 DARF JEDOCH NUR 0,2 % BETRAGEN, WEIL SONST DIE ANALYSENZEIT VERLAENGERT WIRD. AUF WEITERE VERWENDUNGSMOEGLICHKEITEN FUER CARBOPACK WIRD HINGEWIESEN. EIN BEISPIEL AUS DER PRAXIS MACHT DEUTLICH, DASS DIE GASCHROMATOGRAPHISCHE BLUTALKOHOLBESTIMMUNG MIT EINER CARBOPACK-SAEULE NICHT NUR RATIONELLER, SONDERN AUF GRUND DER PROBLEMLOSEN TRENNUNG VON AETHANOL, PROPANOL-(2) (= ISO-PROPYLALKOHOL) UND ACETON AUCH SICHERER IST. (A)

Language

  • German

Media Info

  • Pagination: 401-4
  • Serial:
    • Blutalkohol
    • Volume: 14
    • Issue Number: 6
    • Publisher: Bund gegen Alkohol im Strassenverkehr eV
    • ISSN: 0006-5250

Subject/Index Terms

Filing Info

  • Accession Number: 01300767
  • Record Type: Publication
  • Source Agency: Bundesanstalt für Straßenwesen (BASt)
  • Files: ITRD
  • Created Date: Nov 21 2010 7:58AM