DIGITALE MESSDATENAUFNAHME UND -VERARBEITUNG BEI FUSSGAENGER-FAHRZEUG-UNFALLEXPERIMENTEN

EINIGE ANFORDERUNGEN AN DIE MESSUNG VON CRASH-VERSUCHEN ZWISCHEN FUSSGAENGER UND FAHRZEUG AM INSTITUT FUER LANDVERKEHRSMITTEL DER TU BERLIN WERDEN ZU BEGINN DES ARTIKELS AUFGEZEIGT. MEHRKANALIGE UND LANG ANDAUERNDE MESSREIHEN WAREN AUFZUZEICHNEN UND AUSZUWERTEN, WAS DIE KAPAZITAET DES VORHANDENEN PROZESSRECHNERS UEBERSCHRITT. DIESES HINDERNIS WURDE DURCH PACKEN DER DATEN UND ZUSAETZLICHE AUFZEICHNUNGEN EINIGER WENIGER WICHTIGER KANAELE AUF ANALOGBAND UEBERWUNDEN. DIE UEBERLEGUNGEN FUER DIE ABSTIMMUNG DER TASTRATE UND WORTLAENGE DER AUFZUZEICHNENDEN DATEN SIND IN DEM VOLLSTAENDIGEN MANUSKRIPT ENTHALTEN, DAS VON DEN AUTOREN ZUR VERFUEGUNG GESTELLT WERDEN KANN. ZWEI LOGISCH MITEINANDER VERKNUEPFTE PROGRAMMSYSTEME FUER AUFNAHME UND AUSWERTUNG WURDEN ENTWICKELT. DA IM ALLGEMEINEN NICHT ALLE ANFORDERUNGEN AN DIE AUSWERTUNG IM VORAUS BEKANNT SIND, BENUTZT DAS AUSWERTUNGSPROGRAMM EINE SPEZIELLE OPERATIONS-CODE-SPRACHE, DIE DEM BENUTZER EINE FREIE PROGRAMMIERUNG SEINER RECHENOPERATIONEN EINSCHLIESSLICH EINES AUTOMATISCHEN ABLAUFS ERLAUBT. BEIDE PROGRAMMSYSTEME ZEIGEN, DASS AUCH IN EINEM RECHT KLEINEN RECHNER GROSSE DATENMENGEN MIT GENUEGENDER AUFLOESUNG DURCH ANGEPASSTE "SOFTWARE" BEHANDELT WERDEN KOENNEN. (A)

Language

  • German

Media Info

  • Pagination: 509-13
  • Serial:

Subject/Index Terms

Filing Info

  • Accession Number: 01300756
  • Record Type: Publication
  • Source Agency: Bundesanstalt für Straßenwesen (BASt)
  • Files: ITRD
  • Created Date: Nov 21 2010 7:58AM