ZUR ANWENDBARKEIT OEFFENTLICHER ENTSCHEIDUNGSHILFEINSTRUMENTE IM BEREICH DER STRASSENVERKEHRSSICHERHEIT

UM VERKEHRSSICHERHEITSMASSNAHMEN MOEGLICHST NUTZBRINGEND, ABER GLEICHZEITIG AUCH MIT GERINGSTEN MITTELN DURCHFUEHREN ZU KOENNEN, WURDE IN 7 UNTERSUCHUNGEN UEBERPRUEFT, INWIEWEIT DIE VON DER WIRTSCHAFTSWISSENSCHAFT UND DER ENTSCHEIDUNGSTHEORIE ENTWICKELTEN INSTRUMENTE DER KOSTEN-NUTZEN-ANALYSE, KOSTEN-WIRKSAMKEITS-ANALYSE UND NUTZWERTANALYSE AUF DEN VERKEHRSSICHERHEITSBEREICH ANWENDBAR SIND UND WIE DIESE ANWENDUNG ERFOLGEN KANN. DIE ERSTE DER 7 ARBEITEN BEFASST SICH MIT DER NUTZWERTANALYSE, DIE ALS DIE GEEIGNETSTE FUER DEN BETREFFENDEN BEREICH ANGESEHEN WIRD; DIE ZWEITE DISKUTIERT DIE CHARAKTERISTIKA ALLER IN FRAGE KOMMENDEN ANALYSEN. DIE DRITTE UND VIERTE ARBEIT ENTWICKELN EINE SYSTEMATISCHE ENTSCHEIDUNGSHILFE UND EIN STANDARDSCHEMA ZUR DURCHFUEHRUNG VON KOSTEN-NUTZEN-UNTERSUCHUNGEN. DIE FUENFTE BEARBEITET DIE FRAGESTELLUNG IM HINBLICK AUF DIE BEURTEILUNG VERSCHIEDENER GESCHWINDIGKEITSREGELUNGEN AUF AUTOBAHNEN. DIE UEBRIGEN ARBEITEN ERGAENZEN DIE FUENFTE UNTER BERUECKSICHTIGUNG DES WIRTSCHAFTSWACHSTUMS. (A).

Language

  • German

Media Info

Subject/Index Terms

Filing Info

  • Accession Number: 01300622
  • Record Type: Publication
  • Source Agency: Bundesanstalt für Straßenwesen (BASt)
  • Files: ITRD
  • Created Date: Nov 21 2010 7:55AM