DER KOMBINIERTE VERKEHR - EINE KRITISCHE BESTANDSAUFNAHME. KURS I/77 IN KOELN AM 3. UND 4. FEBRUAR 1977

AUF DEM SEMINAR WURDEN DIE FOLGENDEN THEMEN BEHANDELT: I) ORGANISATORISCHE PROBLEME DES KOMBINIERTEN VERKEHRS AUS DER SICHT VON VERLADER UND SPEDITEUR: 1) HUCKEPACKVERKEHR (GUENTER MALKOWSKY); 2) GROSSCONTAINERVERKEHR (GUENTER MUENDEMANN). II) ORGANISATORISCHE PROBLEME DES KOMBINIERTEN VERKEHRS AUS DER SICHT DER VERKEHRSTRAEGER: 1) LUFTFAHRT (JOACHIM VEDDER); 2) EISENBAHN (GUENTHER LORENZ). III) ORGANISATORISCHE PROBLEME DES KOMBINIERTEN VERKEHRS AUS DER SICHT EINES CONTAINER-VERLEIH-UNTERNEHMENS (HORST LANG). IV) HAFTUNGSPROBLEME IM KOMBINIERTEN VERKEHR - RISIKOABSICHERUNG FUER DIE VERLADENDE WIRTSCHAFT (THOMAS HAESLER). V) LOGISTISCHE PROBLEME DES KOMBINIERTEN VERKEHRS - TECHNOLOGISCHE PROBLEME AUS DER SICHT DER PRAXIS (GUENTER RUDOLPH). VI) DIE RAUMSTRUKTUR UND IHRE BEDEUTUNG FUER DEN KOMBINIERTEN VERKEHR (WOLFGANG KINKELDEI).

  • Authors:
    • RIELKE, S
  • Publication Date: 1977

Language

  • German

Media Info

  • Pagination: 103S
  • Serial:

Subject/Index Terms

Filing Info

  • Accession Number: 01300609
  • Record Type: Publication
  • Source Agency: Bundesanstalt für Straßenwesen (BASt)
  • Files: ITRD
  • Created Date: Nov 21 2010 7:55AM