DAS OPTIMALE LUFT-BRENNSTOFF-VERHAELTNIS FUER OTTOMOTOREN

AUSGEHEND VON THEORETISCHEN UEBERLEGUNGEN WIRD GEZEIGT, DASS DIE HEUTE UEBLICHE METHODE, DAS OPTIMALE LUFTVERHAELTNIS FUER DIE MOTORBETRIEBSPUNKTE ZU ERMITTELN, BERICHTIGT WERDEN MUSS. ES WIRD DEFINIERT, WELCHES DAS WIRKLICH OPTIMALE LUFTVERHAELTNIS IST, UND ES WERDEN VERFAHREN BESCHRIEBEN, WIE DIESES GEFUNDEN WERDEN KANN. DES WEITEREN WIRD AN HAND VON VERSUCHEN GEZEIGT, DASS BEI DIESEM WIRKLICH OPTIMALEN LUFTVERHAELTNIS ETWAS BESSERE BRENNSTOFFVERBRAEUCHE, GERINGSTE KOHLENWASSERSTOFF-KONZENTRATIONEN UND WESENTLICH NIEDRIGERE STICKOXID-KONZENTRATIONEN IM ABGAS AUFTRETEN.

  • Availability:
  • Authors:
    • SCHWEITZER, P H
    • ZEILINGER, K
  • Publication Date: 1971-1

Language

  • German

Media Info

  • Pagination: 16-21
  • Serial:
    • MOTORTECH Z
    • Volume: 32
    • Issue Number: 1
    • ISSN: 0024-8525

Subject/Index Terms

Filing Info

  • Accession Number: 01300601
  • Record Type: Publication
  • Source Agency: Bundesanstalt für Straßenwesen (BASt)
  • Files: ITRD
  • Created Date: Nov 21 2010 7:54AM