LAERMBEKAEMPFUNG. WARUM? WIE? AUS RECHTLICHER SICHT.

LAERM BEDEUTET STOERUNG DURCH SCHALLIMMISSIONEN, WOBEI DER BEGRIFF "STOERUNG" WEIT GEFASST IST. LAERMEMISSIONEN KOENNEN VOR ALLEM VON GEWERBE- UND INDUSTRIEBETRIEBEN SOWIE VON VERKEHRSANLAGEN AUSGEHEN. SIE KOENNEN ZU EINER SCHAEDIGUNG AM EIGENTUM DURCH NUTZUNGSEINSCHRAENKUNG DES EIGENTUMS UND ZU SCHAEDEN AN DER GESUNDHEIT DURCH BEEINTRAECHTIGUNG DES KOERPERLICHEN WOHLBEFINDENS FUEHREN. DAS RECHT AUF KOERPERLICHE UNVERSEHRTHEIT UND DAS EIGENTUMSRECHT SIND DURCH DAS GRUNDGESETZ GESCHUETZT. ANSPRUECHE WEGEN ENTEIGNUNGSGLEICHEN EINGRIFFS IN DAS EIGENTUM DURCH LAERM SIND IN DER RECHTSPRECHUNG ANERKANNT. OB UND WANN NACHTEILIGE WIRKUNGEN VON LAERMEMISSIONEN ZU GESUNDHEITSSCHAEDEN FUEHREN, IST NOCH NICHT HINREICHEND ERFORSCHT. DABEI IST WESENTLICH, DASS DER BEGRIFF DER GESUNDHEIT NICHT KLAR FESTGELEGT IST. LAERMBEKAEMPFUNG DURCH VERBOTE STOESST AUF SCHWIERIGKEITEN. IN EINEM MODERNEN INDUSTRIESTAAT SIND GEGEN BETRIEBE UND VERKEHR GERICHTETE VERBOTE NICHT DAS ANGEBRACHTE MITTEL. LAERMBEKAEMPFUNG MUSS IN ERSTER LINIE DURCH TECHNISCHE MOEGLICHKEITEN DER LAERMMINDERUNG VERSUCHT WERDEN. DAS IST WESENTLICH AUFGABE DES GESETZGEBERS, DER BISHER KEINE IMMISSIONSRICHTWERTE BESTIMMT HAT. AN DIE BESTEHENDEN VDI-RICHTLINIEN UND DIE ALLGEMEINE VERWALTUNGSVORSCHRIFT TA LAERM SIND DIE GERICHTE NICHT GEBUNDEN, SO DASS DIE GEFAHR BESTEHT, DASS DIE ENTWICKELTEN MASSNAHMEN ZUR LAERMBEKAEMPFUNG RECHTLICH NICHT DURCHSETZBAR SIND.

Language

  • German

Media Info

  • Pagination: 70-3
  • Serial:
    • Kampf dem Laerm
    • Volume: 24
    • Issue Number: 3
    • Publisher: VJF Lehmanns Verlag
    • ISSN: 0022-8249

Subject/Index Terms

Filing Info

  • Accession Number: 01300544
  • Record Type: Publication
  • Source Agency: Bundesanstalt für Straßenwesen (BASt)
  • Files: ITRD
  • Created Date: Nov 21 2010 7:53AM