KRAFTFAHRZEUG - FAHRER - AKTIVE SICHERHEIT

EINE WESENTLICHE VERBESSERUNG DER AKTIVEN SICHERHEIT, DAS HEISST EINE WESENTLICHE VERMINDERUNG DER UNFALLZAHLEN, LAESST SICH NUR UEBER EINE GEMEINSAME BETRACHTUNG VON FAHRER, KRAFTFAHRZEUG, VERKEHRSGESCHEHEN UND WITTERUNG ERREICHEN, DA TECHNISCHE MAENGEL AN KRAFTFAHRZEUGEN NUR ZU EINEM KLEINEN TEIL UNFAELLE VERURSACHEN. ES WIRD DIE GROESSE VON FAHRERKONSTANTEN DURCH EINE STABILITAETSBETRACHTUNG ERMITTELT UND MIT ERGEBNISSEN AUS EIGENEN VERSUCHEN IM INSTITUT FUER FAHRZEUGTECHNIK DER TECHNISCHEN UNIVERSITAET BRAUNSCHWEIG UND AUS FREMDEN VERGLICHEN. WEITERHIN WIRD DIE PRINZIPIELLE ANDERE MOEGLICHKEIT, DEM UNSICHEREN FAHRER EIN REDUNDANTES SYSTEM PARALLEL ZU SCHALTEN, BETRACHTET. (A).

Language

  • German

Media Info

  • Pagination: 29-32
  • Serial:

Subject/Index Terms

Filing Info

  • Accession Number: 01300508
  • Record Type: Publication
  • Source Agency: Bundesanstalt für Straßenwesen (BASt)
  • Files: ITRD
  • Created Date: Nov 21 2010 7:52AM