VERGLEICHSUNTERSUCHUNGEN AN BEWITTERTEN FUGENMASSEN

DER BERICHT BESCHREIBT DIE PRUEFUNG VON VERSCHIEDENEN FUGENMASSEN UNTER DEM EINFLUSS VON PRAKTISCHEN, NATUERLICHEN GEGEBENHEITEN (WITTERUNG, VERFORMUNG) UND STELLT DIE PRUEFERGEBNISSE DENJENIGEN GEGENUEBER, DIE AN IM NORMKLIMA GELAGERTEN FUGENMASSEN GEWONNEN WURDEN. DIE PRUEFUNGEN ERSTRECKTEN SICH AUF: MESSEN DER DEHNUNGS-SPANNUNGS-KURVEN, DER ZERREISSFESTIGKEIT UND VISUELLES BEOBACHTEN. ZUR SIMULIERUNG DER VERFORMUNG DER PROBEN WURDEN ZWEI GERAETE EINGESETZT UND MITEINANDER VERGLICHEN. ZWISCHEN DEN VERSCHIEDENEN BEWITTERUNGS- UND VERFORMUNGSBEDINGUNGEN EINERSEITS UND DEN DEHNUNGSEIGENSCHAFTEN DER VORGELEGTEN FUGENMASSEN ANDERERSEITS ERGAB SICH KEIN SIGNIFIKANTER ZUSAMMENHANG. (A*)