ABRIEBVERSUCHE AN ASPHALTPROBEKOERPERN ZUR ERMITTLUNG DER WIRTSCHAFTLICHSTEN MISCHGUTZUSAMMENSETZUNG - 1. TEIL

IM RAHMEN GROESSERER VERSUCHSSERIEN AN LABORMISCHGUT WURDE DER EINFLUSS FOLGENDER PARAMETER AUF DAS VERSCHLEISSVERHALTEN DES ASPHALTES UNTERSUCHT: (1) SPLITTQUALITAET, (2) MODIFIZIERTE BITUMINA, (3) BITUMENSORTE UND FUELLERGEHALT, (4) VERDICHTUNG. VON DEN VERSCHIEDENEN BEKANNTEN ABRIEBPRUEFGERAETEN WURDE DAS SCHLAGABRIEBGERAET DER FIRMA SAGER & WOERNER FUER DIE DURCHFUEHRUNG DER UNTERSUCHUNGEN AUSGEWAEHLT, DA ES AUFGRUND DEUTSCHER UNTERSUCHUNGEN DIE BESTE KORRELATION ZU GEMESSENEN VERSCHLEISSWERTEN ZEIGTE. ALS PROBEKOERPER FUER DIE SCHLAGABRIEBPRUEFUNG SIND MARSHALLKOERPER ODER BOHRKERNE D = 100 MM ERFORDERLICH. ZUNAECHST WURDEN FUER ZWEI VERSUCHSSTRECKEN VORUNTERSUCHUNGEN ZUR OPTIMIERUNG DER MISCHGUTZUSAMMENSETZUNG MIT DREI GESTEINSMATERIALIEN DURCHGEFUEHRT. ANSCHLIESSEND WURDEN MIT DREI WEITEREN GESTEINSZUSCHLAEGEN BEI VARIATIONEN DES SPLITTGEHALTES UND DES BINDEMITTELGEHALTES SCHLAGABRIEBPRUEFUNGEN AN MARSHALLPROBEKOERPERN VORGENOMMEN. UM PRAXISNAHE ERGEBNISSE ZU ERZIELEN UND DIESE MIT DEN ERGEBNISSEN AN DEN LABORMISCHUNGEN VERGLEICHEN ZU KOENNEN, WURDEN ZUSAETZLICH AN BOHRKERNEN AUS BITUMINOESEN DECKEN (IM GANZEN BUNDESGEBIET VERTEILT) SCHLAGABRIEBVERSUCHE DURCHGEFUEHRT. AUFGRUND DER VERSUCHSERGEBNISSE WURDEN VORSCHLAEGE FUER DIE DURCHFUEHRUNG DER WEITEREN VERSUCHSSERIEN AUSGEARBEITET.