BEOBACHTUNGEN UND UNTERSUCHUNGEN VON GUETERWEGBEFESTIGUNGEN

ERFASSUNG DER BODENMECHANISCHEN KENNWERTE DES UNTERGRUNDES UND DER TRAGFAEHIGKEIT DER EINZELNEN SCHICHTEN DES OBERBAUES; LAUFENDE MESSUNGEN DER ELASTISCHEN EINSENKUNG UND DER BLEIBENDEN VERFORMUNG IM QUERPROFIL (BEI BITUMINOESEN BEFESTIGUNGEN); MESSUNG DER VERKEHRSBELASTUNG (ACHSLASTWAEGUNG); BEWERTUNG DES FAHRBAHNZUSTANDES ALS GRUNDLAGE FUER DIE BEURTEILUNG DER DIMENSIONIERUNG BZW. LEBENSDAUER DER BEFESTIGUNG; ERSTELLUNG VON STANDARDAUFBAUTEN FUER GUETER- UND WIRTSCHAFTSWEGE. (A).