DIE HILFELEISTUNGSPFLICHT BEIM VERKEHRSUNFALL UND DIE KENNTNIS "LEBENSRETTENDER SOFORTMASSNAHMEN"

DER PARAGRAPH 64 ABS. 2 KFG DER NOVELLE BGBL 1971/285 SETZT FUER DEN ERWERB DER LENKERBERECHTIGUNG DER GRUPPEN A, B, C, F UND G VORAUS, DASS DER FS-BEWERBER IN LEBENSRETTENDEN SOFORTMASSNAHMEN AM ORT DES UNFALLES UNTERWIESEN WORDEN IST. DER ZUR UNTERWEISUNG VORGESEHENE KURS IN 4 STUNDEN UMFASST DIE THEMEN: BERGUNG AUS GEFAHR, RICHTIGE LAGERUNG, BEKAEMPFUNG VON ATEM- UND HERZSTILLSTAND, VERHALTEN BEI BLUTUNGEN, SCHOCKBEKAEMPFUNG, VERHALTEN BEI VERBRENNUNGEN, SCHIENEN UND TRANSPORT DES VERLETZTEN. DARUEBER HINAUS VERPFLICHTEN VERSCHIEDENE VORSCHRIFTEN IN ERSTER LINIE DIE UNFALLBETEILIGTEN, ABER AUCH ZEUGEN ZUR HILFELEISTUNG. DAS IMSTICHLASSEN, ABER AUCH UNZWECKMAESSIGE ODER MANGELHAFTE HILFELEISTUNGEN KOENNEN GEAHNDET WERDEN. EINE ZIVIL- ODER STRAFRECHTLICHE HAFTUNG FUER VERLETZUNGEN DER HILFELEISTUNGSPFLICHT IST ALLERDINGS AUSGESCHLOSSEN, WENN UNZUMUTBARKEIT EINER SACHLICHEN HILFELEISTUNG VORLIEGT, WOBEI GENERELL UNFALLBETEILIGTEN MEHR AN HILFELEISTUNG ZUGEMUTET WERDEN KANN ALS UNBETEILIGTEN. PROBLEMATISCH ERSCHEINT ALLERDINGS, DASS AUTOFAHRER, DIE IHRE FAHRERLAUBNIS VOR INKRAFTTRETEN DES PFLICHTKURSES FUER LEBENSRETTENDE SOFORTMASSNAHMEN ERWORBEN HABEN, NICHT VERPFLICHTET SIND, DIESEN KURS NACHZUHOLEN. ES ENTSTEHEN DADURCH PRAKTISCH ZWEI "KLASSEN" VON AUTOFAHRERN, DIE IN DER FRAGE DER HILFELEISTUNG EINEM UNTERSCHIEDLICHEN VERSCHULDENSMASSSTAB UNTERLIEGEN. (KFV/HE).

Language

  • German

Media Info

  • Pagination: 321-5
  • Serial:

Subject/Index Terms

Filing Info

  • Accession Number: 01296632
  • Record Type: Publication
  • Source Agency: Kuratorium für Verkehrssicherheit (KfV)
  • Files: ITRD
  • Created Date: Nov 21 2010 6:00AM