FARBSINNSTOERUNGEN UND KRAFTFAHREIGNUNG

ES WURDE EINE UMFANGREICHE LITERATURSTUDIE (IN- UND AUSLAENDISCHER ARBEITEN) ZUM THEMA FARBSTOERUNGEN UND STRASSENVERKEHR ERSTELLT. DABEI MUSSTE FESTGESTELLT WERDEN, DASS DIE MEHRZAHL DER ARBEITEN UEBERLEGUNGEN UND MEINUNGEN BEINHALTET UND NUR WENIGE EMPIRISCHE UNTERSUCHUNGEN VORHANDEN SIND. ES BESTEHT SCHEINBAR EINE DISKREPANZ ZWISCHEN THEORETISCH BEGRUENDETEN BEDENKEN UND PRAKTISCHEN ERFAHRUNGEN MIT FARBSINNGESTOERTEN IM VERKEHR. ZWAR ZEIGEN LABOR- UND WAHRNEHMUNGSEXPERIMENTE, DASS UNTER ERSCHWERTEN SICHTBEDINGUNGEN SOWOHL ENTSCHEIDUNGSZEIT ALS AUCH FEHLER BEI FARBSINNGESTOERTEN ANSTEIGEN, ANDERERSEITS WURDE ABER IN KEINER ARBEIT EINE HOEHERE UNFALLBELASTUNG ODER NEIGUNG ZU BESTIMMTEN UNFALLTYPEN NACHGEWIESEN. ES MUSS ALLERDINGS FESTGESTELLT WERDEN, DASS UNTER ERSCHWERTEN SICHTBEDINGUNGEN DIE WAHRSCHEINLICHKEIT DER NICHT-, VERSPAETETEN ODER FEHLERKENNUNG VON FARBIGEN SIGNALLICHTERN BEI FARBGESTOERTEN LENKERN GROESSER ALS BEI FARBTUECHTIGEN IST. DASS TROTZDEM KEINE ERHOEHTE UNFALLBETEILIGUNG NACHGEWIESEN WERDEN KANN, WIRD AN 3 HYPOTHESEN ZU ERKLAEREN VERSUCHT. (KFV/E)

  • Corporate Authors:

    KURATORIUM FUER VERKEHRSSICHERHEIT (VERKEHRSPSYCHOLOGISCHES INSTITUT)

    OELZELTGASSE 3
    WIEN,   OESTERREICH  A-1031
  • Authors:
    • HOSEMANN, M
  • Publication Date: 1972-2

Language

  • German

Media Info

  • Pagination: 51S
  • Serial:
    • Volume: I

Subject/Index Terms

Filing Info

  • Accession Number: 01295727
  • Record Type: Publication
  • Source Agency: Kuratorium für Verkehrssicherheit (KfV)
  • Files: ITRD
  • Created Date: Nov 21 2010 5:09AM