NEUE VERFAHREN DER ORTUNG UND NAVIGATION ERHOEHEN DIE VERKEHRSSICHERHEIT

DIE VORLIEGENDE ARBEIT LIEFERT BEITRAEGE UND EMPFIEHLT MASSNAHMEN, DIE GEEIGNET SIND, DIE SICHERHEIT IM VERKEHR DURCH TECHNISCHE SYSTEME UND BETRIEBSVERFAHREN DER ORTUNG UND NAVIGATION ZU ERHOEHEN. AUF DER HAMBURGER TAGUNG "FORTSCHRITTLICHE VERKEHRSSICHERUNG IN SCHIFFAHRT, LUFTFAHRT UND ZU LANDE" (17.-19.10.1978) WURDEN 28 REFERATE VORGETRAGEN; DREI VORTRAEGE WERDEN IN DIESEM BERICHT KURZ ERLAEUTERT. IN EINEM AUSBLICK MEINTEN DIE AUTOREN, DASS INDIVIDUELL WIRKSAME ZIELFUEHRUNGS- UND INFORMATIONSSYSTEME NACH DEM DERZEITIGEN STAND DER ERKENNTNISSE GEEIGNET SIND, BEI EINER ENTSPRECHEND AUSGERUESTETEN ZAHL VON FAHRZEUGEN DEN VERKEHRSABLAUF IN EINEM DAFUER AUSGESTATTETEN NETZ ZU VERBESSERN. DAMIT KANN EIN BETRAECHTLICHER SICHERHEITSGEWINN VERBUNDEN SEIN. IN AEHNLICHER WEISE WURDEN IM VERLAUF DER TAGUNG SYSTEME, METHODEN, VERFAHREN UND TECHNIKEN VORGESTELLT, DIE ZUR ERHOEHUNG DER SICHERHEIT IN SCHIFFAHRT UND LUFTFAHRT BEITRAGEN KOENNEN.

Language

  • German

Media Info

  • Pagination: 71-2
  • Serial:
    • TUE
    • Volume: 20
    • Issue Number: 2
    • Publisher: Sicherheit und Zuverlaessigkeit in Wirtschaft
    • ISSN: 0376-1185

Subject/Index Terms

Filing Info

  • Accession Number: 01295563
  • Record Type: Publication
  • Source Agency: Bundesanstalt für Straßenwesen (BASt)
  • Files: ITRD
  • Created Date: Nov 21 2010 5:04AM