PROBLEME NEUER VERKEHRSTECHNOLOGIEN. TAGUNG DER DEUTSCHEN VERKEHRSWISSENSCHAFTLICHEN GESELLSCHAFT

ANGESICHTS DER VIELZAHL DER IN ENTWICKLUNG BEFINDLICHEN NEUEN VERKEHRSTECHNOLOGIEN STELLT SICH DIE AUFGABE, DIE ZWECKMAESSIGSTE KOMBINATION ZU FINDEN. DIESE ENTSCHEIDUNG MUSS GESTUETZT SEIN AUF EINE NACHFRAGEPROGNOSE FUER NEUE VERKEHRSSYSTEME. WENN BISHER DER TECHNISCHE FORTSCHRITT IM PERSONENVERKEHR NOCH STAGNIERE, SO LIEGE DIES AN DEN UNGUENSTIGEN GEWINNAUSSICHTEN UND AN DER ZURUECKHALTUNG DER POLITIKER. FUER DIE BESTMOEGLICHE VERKEHRSBEDIENUNG KOMMT ES DARAUF AN, ABGESTIMMTE VERKEHRSSYSTEME FUER DEN NAH- UND FERNVERKEHR ZU FINDEN. ZU DEN ATTRAKTIVEN ZUKUNFTSSYSTEMEN GEHOERT DAS IN DER BUNDESREPUBLIK DEUTSCHLAND ENTWICKELTE ELEKTROMAGNETISCHE SCHWEBESYSTEM. UM PLANUNGSBLOCKIERUNGEN UND KONFLIKTE ZU VERMEIDEN, MUESSEN DIE EINSTELLUNGEN DER BETROFFENEN BUERGER IN DEN ENTSCHEIDUNGSPROZESS EINBEZOGEN WERDEN. ANGESICHTS DER RAEUMLICHEN BEGRENZUNGEN FUER DEN WEITEREN STRASSEN- UND SCHIENENAUSBAU MUESSEN VERKEHRSLOESUNGEN MIT HILFE NEUER VERKEHRSTECHNOLOGIEN GESUCHT WERDEN.

Language

  • German

Media Info

  • Pagination: 222-3
  • Monograph Title: URSACHEN DES VERKEHRSLAERMS UND DESSEN BEKAEMPFUNG
  • Serial:
    • TUE
    • Volume: 19
    • Issue Number: 7/8
    • Publisher: Sicherheit und Zuverlaessigkeit in Wirtschaft
    • ISSN: 0376-1185

Subject/Index Terms

Filing Info

  • Accession Number: 01295558
  • Record Type: Publication
  • Source Agency: Bundesanstalt für Straßenwesen (BASt)
  • Files: ITRD
  • Created Date: Nov 21 2010 5:04AM