VERBOTENE RADARWARNGERAETE

ES WIRD DIE WIRKSAMKEIT VON RADARWARNGERAETEN UND IHRE FUNKTION BEHANDELT. DIE VERFASSER GEHEN HIERBEI BESONDERS AUF EIN IN DEN USA ENTWICKELTES GERAET, DEN SOGENANNTEN "SUPER-SNOOPER" EIN, DAS IM VERGLEICH ZU DEN BISHERIGEN RADARWARNGERAETEN, DIE NUR ANZEIGTEN, DASS DAS FAHRZEUG BEREITS IN DEN RADARBEREICH GEFAHREN WAR, WESENTLICH FRUEHER AUF DIE RADARKONTROLLE HINWEIST. DIE VERFASSER ERLAEUTERN DIE ENTWICKLUNG DER RADARWARNGERAETE, DEN AUFBAU DES "SUPER-SNOOPER" UND DIE VERSUCHSERGEBNISSE DER HAMBURGER POLIZEI, DIE DAS WARNGERAET ERPROBTE. SIE WEISEN FERNER AUF DIE RECHTLICHEN KONSEQUENZEN BEI BENUTZUNG VON RADARWARNGERAETEN HIN. WEITERHIN WIRD AUF DIE TECHNISCHEN MOEGLICHKEITEN, DURCH AENDERUNG DER RADARGERAETE EINE AUSSCHALTUNG DER WARNGERAETE ZU ERREICHEN, EINGEGANGEN.

Language

  • German

Media Info

Subject/Index Terms

Filing Info

  • Accession Number: 01295511
  • Record Type: Publication
  • Source Agency: Bundesanstalt für Straßenwesen (BASt)
  • Files: ITRD
  • Created Date: Nov 21 2010 5:03AM