SCHULWEG-SICHERUNGSPROGRAMM WILHELMSHAVEN

IN ZUSAMMENARBEIT MIT DER BUNDESANSTALT FUER STRASSENWESEN ERSTELLTE DIE STADT WILHELMSHAVEN EIN SCHULWEGSICHERUNGSPROGRAMM, DAS VERSUCHT, DIE PROBLEME DER SCHULWEGE DER STAEDTISCHEN GRUNDSCHULEN ZU ANALYSIEREN. IM RAHMEN DER VORBEREITUNGEN DES MERKBLATTES ZUR GESTALTUNG UND SICHERUNG VON SCHULWEGEN WURDE EINE OERTLICHE BERATUNG EINGELEITET. DIE STADT ENTWICKELTE DANN ANALOG ZUR BEFRAGUNG FUER DIE FORSCHUNGSARBEIT EINEN FRAGEBOGEN, DER DEN ELTERN DER KINDER DES 1. UND 2. SCHULJAHRES ALLER WILHELMSHAVENER GRUNDSCHULEN VORGELEGT WURDE. ANSCHLIESSEND ERFOLGTE EINE AUSWERTUNG DER BEFRAGUNGSERGEBNISSE. SCHWERPUNKTE BEI DEN VORGESCHLAGENEN VERBESSERUNGSMASSNAHMEN WAREN: VERBESSERUNGEN IN DER SIGNALREGELUNG; SICHTVERBESSERUNGEN; LANGFRISTIGE ANLAGE VON MEHR RADWEGEN; ANLAGE VON ZEBRASTREIFEN UND HINWEISZEICHEN AUF SCHULKINDER. DIE VORGESCHLAGENEN VERBESSERUNGSMASSNAHMEN MUESSEN JEDOCH NOCH IM EINZELNEN KRITISCH AUF IHRE MOEGLICHE WIRKUNG HIN UEBERPRUEFT WERDEN.

  • Corporate Authors:

    AMT FUER OEFFENTLICHE ORDNUNG/STRASSENVERKEHR

    WILHELMSHAVEN,   DEUTSCHLAND BR  D-2940
  • Authors:
    • -
  • Publication Date: 1978-10

Language

  • German

Media Info

  • Pagination: 56S

Subject/Index Terms

Filing Info

  • Accession Number: 01295490
  • Record Type: Publication
  • Source Agency: Bundesanstalt für Straßenwesen (BASt)
  • Files: ITRD
  • Created Date: Nov 21 2010 5:03AM