VORSCHLAG ZUR BEURTEILUNG VON STRASSENUNEBENHEITEN UEBER DEN SUBJEKTIVEN KOMFORTEINDRUCK IM FAHRZEUG

STRASSENUNEBENHEITEN WIRKEN SICH AUF DEN FAHRKOMFORT AUS. ES WIRD EINE METHODE VORGESCHLAGEN, WIE MAN VON STATISTISCHEN KENNGROESSEN VERMESSENER STRASSENUNEBENHEITEN ZU EINER KOMFORTBEWERTUNGSZAHL GELANGEN KANN, WOBEI ZUNAECHST NUR VERTIKAL- UND NICKBEWEGUNGEN EINES NORM-FAHRZEUGS BERUECKSICHTIGT WERDEN. DIE VERTIKALEN UNEBENHEITEN WURDEN MIT EINEM DYNAMISCHEN MESSVERFAHREN AUF MAGNETBAND AUFGEZEICHNET. DIE AUSWIRKUNG DER UNEBENHEITEN IST FUER JEDEN FAHRZEUGTYP VERSCHIEDEN. DIE PARAMETER FUER DAS NORMFAHRZEUG SIND ANGEGEBEN. DIE AUS DEN UNEBENHEITEN ENTSTEHENDEN VERTIKALEN BEWEGUNGEN WURDEN AN EINEM GESTELL, AUF DAS EIN MODELL DES NORMFAHRZEUGS MONTIERT WAR, DURCH EIN HYDROPULSSYSTEM SIMULIERT. DER EMPFUNDENE KOMFORTEINDRUCK WURDE VON 12 VERSUCHSPERSONEN NOTIERT, DIE JEWEILS 2 STUNDEN MIT PAUSEN DEM VERSUCH AUSGESETZT WAREN. SIE ERTEILTEN NOTEN VON 1 - 5. ES WURDE EINE KOMFORTBEWERTUNGSZAHL ABGELEITET. DER ERMITTLUNG DIESER ZAHL LIEGT DAS GLEICHE ZIEL ZUGRUNDE WIE DER ERMITTLUNG DES BEFAHRBARKEITSWERTES P. DIE KOMFORTBEWERTUNGSZAHL ZEIGT BEI ZUNEHMENDER WELLIGKEIT GERINGEREN KOMFORT AN, WAEHREND DER BEFAHRBARKEITSWERT IN DIESEM FALL EINE BESSERE STRASSE INDIZIERT UND DIE FAHRGESCHWINDIGKEIT UNBERUECKSICHTIGT BLEIBT.

  • Availability:
  • Authors:
    • Willumeit, H P
    • STENSCHKE, R
  • Publication Date: 1978-7

Language

  • German

Media Info

  • Pagination: 270-5
  • Serial:

Subject/Index Terms

Filing Info

  • Accession Number: 01295184
  • Record Type: Publication
  • Source Agency: Forschungsgesellschaft für Straßen- und Verkehrswesen (FGSV)
  • Files: ITRD
  • Created Date: Nov 21 2010 4:54AM