ASPHALTSTRASSENBAU - EINE WISSENSCHAFT?

DER ASPHALTSTRASSENBAU WAR IN DEUTSCHLAND IN DEN ANFANGSJAHREN SEINER GESCHICHTE VOR ETWA 60 JAHREN EINE REIN EMPIRISCHE TECHNIK. VERF. CHARAKTERISIERT DIE ARBEIT UND DIE VEROEFFENTLICHUNGEN VON ORGANISATIONEN, WISSENSCHAFTLERN UND INGENIEUREN, DIE DEM ASPHALTSTRASSENBAU ENTSCHEIDENDE IMPULSE GEGEBEN UND IHN ZU EINER WEITGEHEND EMPIRISCHEN WISSENSCHAFT GEMACHT HABEN, DEREN ENTWICKLUNG JEDOCH VON DEN ERKENNTNISSEN DER NATURWISSENSCHAFTEN UND DER MATHEMATISCHEN STATISTIK MASSGEBLICH BESTIMMT WURDE. FORTSCHRITTE AUF DEN GEBIETEN PRUEFWESEN, BINDEMITTELMODIFIZIERUNG MIT POLYMEREN, MECHANISIERUNG DES EINBAUS SOWIE FROSTSCHUTZ MIT SCHAUMKUNSTSTOFFEN ALS BEITRAG ZUR GESAMTENTWICKLUNG WERDEN AUFGEZEIGT.

Language

  • German

Media Info

  • Pagination: 10-3
  • Serial:

Subject/Index Terms

Filing Info

  • Accession Number: 01295177
  • Record Type: Publication
  • Source Agency: Forschungsgesellschaft für Straßen- und Verkehrswesen (FGSV)
  • Files: ITRD
  • Created Date: Nov 21 2010 4:54AM